Blogheim.at Logo

Pertinger Alm

5/5 - (1 vote)
Bei der Pertinger Alm rodeln mit Kindern – bewirtschaftete Hütte im Winter

Pertinger Alm rodeln mit Kindern in Südtirol

Rodelbahn in Südtirol mit Kindern oberhalb vom Pustertal zwischen Mühlbach und Bruneck
Sehr sonnig und vor allem viel Ausblick hat man auf dieser Rodelstrecke in Südtirol. Je nach Kondition und Schneelage hat die Rodelbahn in den Pfunderer Bergen eine Länge von rund 3 bzw. 5 Kilometern. Einkehrmöglichkeit besteht auf der Pertinger Alm. Ein perfekter Tagesausflug im Familienurlaub Südtirol!

Anreise Rodelbahn Pustertal

Wo beginnt die Rodelbahn im Pustertal?
Mit dem Auto fährt man auf der Brennerautobahn bis zur Ausfahrt Brixen/Vahrn. Hier dann auf der Bundesstrasse weiter ins Pustertal. Hinter dem Ort Mühlbach zweigt wenige Kilometer später in Vintl die Strasse ins kleine Bergdorf Terenten ab. Am Ende des Dorfkerns zweigt wiederum links eine schmale Bergstrasse ab, die hinaufführt zum ehemaligen Berggasthof Nunewieser. Kurvenreich geht es hinauf zum Nunewieser, wo oberhalb davon Parkplätze sind. Direkt am Ende des Parkplatz beginnt die Forststrasse, die im Winter als Rodelbahn präpariert wird.

Rodelbahn Pertinger Alm in Südtirol

Oben auf dem Hochleger der Pertinger Alm Rodelbahn in den Pfunderer Bergen
Oben auf dem Hochleger der Alm Rodelbahn in den Pfunderer Bergen

Verlauf der Pertinger Alm Rodelbahn

Hinter dem Parkplatz wandern Eltern mit Kindern im Familienurlaub durch den Winterwald hinauf. Die Rodelbahn geht in zwei weiten Serpentinen rund um den Teufelstein (dorthin könnte man mit Schneeschuhen direkt über den Sommerwanderweg wandern), um dann in einem weiteren Bogen aus Wald herauszuführen. Hier stehen wir dann schon auf den winterlichen Almwiesen der Pertinger Alm. Es gibt einen wunderschönen Ausblick auf die Dolomiten. Nun sind es nur noch wenige Minuten bis zur Alm. Bis zur Pertinger Alm beträgt die Strecke der Rodelbahn gut 3 Kilometer, rund 300 Meter Höhenunterschied sind es bis zum Ausgangspunkt.

Die Pertinger Alm Rodelbahn in Südtirol bietet einen tollen Blick auf die Dolomiten
Die Rodelbahn in Südtirol bietet einen tollen Blick auf die Dolomiten

Die Pertinger Alm in Südtirol

Im Winter hat die kleine Alm zwischen Weihnachten und Dreikönig durchgehend geöffnet. Danach ist immer am Donnerstag, Samstag und Sonntag offen. Es gibt Südtiroler Küche, bei schönem Wetter auch auf der Sonnenterasse mit Ausblick. Auskunft über die Beschaffenheit der Rodelbahn und weitere Informationen bekommt man bei der Pertinger Alm unter der Telefonnummer +39 0348 9054028.

Rodeln mit Gipfelkreuz: Die Pertinger Alm Rodelbahn im Pustertal, Südtirol
Rodeln mit Gipfelkreuz: Die Rodelbahn im Pustertal, Südtirol

Hühnerspiel rodeln in Südtirol

Variante Rodelbahn Pertinger Alm
Hinter der Alm geht je nach Schneelage die Rodelbahn weiter. Sie führt hinauf zum sogenannten Hühnerspiel, wo sich der Hochleger der Pertinger Alm befindet. Die Verlängerung der Rodelbahn lohnt sich! Es geht mit vielen Ausblicken über freie Schneeflächen weitere 200 Höhenmeter und rund 2 Kilometer hinauf. Direkt bei der hochgelegenen Alm gibt es im Winter keine Einkehrmöglichkeit, aber ein Kreuz samt Ausblick am Hühnerspiel. Einkehren kann man auf dem Rückweg ins Tal bei der Alm.

Die Rodeltour ist mit Kindern in Südtirol gut zu machen, durch die angenehme Steigung kann man abschnittsweise die Kinder auch am Schlitten ziehen. Wer keinen Rodel dabei hat, kann zu den Öffnungszeiten der Alm einen Rodel ausleihen. Als Zeitfenster für die lange Rodeltour sollte man sich 2-3 Stunden Zeit nehmen. Die Kurzvariante dauert rund 2 Stunden.

Winter mit Kindern

–> Weitere schöne Touren zum Rodeln mit Kindern in Südtirol

–> Hier noch weitere schöne Rodelbahnen mit Kindern.

–> Dazu passend unsere Tipps für einen Winterurlaub mit Kindern ohne Ski

–> und das sind günstige Angebote von Familienhotels im Schnee.

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen: