Familienausflug ins Freilandmuseum Perschen bei Nabburg

Das Freilandmuseum Perschen in der Oberpfalz

Mit Kindern ins Freilandmuseum Neusath Perschen
Wie wohnten früher Bauern, Weber, Hirten und Adelige? Die Antworten dazu finden Eltern und Kinder bei einem Familienausflug in das oberpfälzer Freilandmuseum. Hier wurden auf einem großen Areal bei Nabburg (in der Nähe von Weiden in der Oberpfalz) rund 50 alte Häuser errichtet. Bauernhöfe, Ställe, Wohnhäuser, sogar eine Gaststätte ist dabei. Allen ist gemeinsam, dass sie irgendwo in der Oberpfalz in den letzten 300 Jahren errichtet wurden.

Dann mussten sie einem Neubau weichen und erhielten hier im Museumsdorf ihr zweites Leben. Teil für Teil wurden sie zuerst abgetragen, um dann originalgetreu wieder im Freilandmuseum aufgebaut zu werden. Mit viel Liebe und Sorgfalt wurden die Häuser in Neusath-Perschen wieder aufgebaut. Entstanden sind dadurch vier historische Dörfer und das Mühlental mit historischer Rauberweihermühle, in dem die Geschichte der Oberpfalz spürbar wird. Ein ideales Ausflugsziel mit Kindern im Familienurlaub.

Das Oberpfälzer Freilandmuseum Perschen

Was gibt´s zu sehen im Oberpfälzer Freilandmuseum Perschen?
Gemütlich und romantisch wirken die alten Bauernhäuser bei einem Ausflug in Bayern. Kunstvoll erscheinen manche Kachelöfen, die Herrgottswinkel und das schöne Fachwerk außen. Zugleich muss man sich aber eingestehen, wie beengt die Platzverhältnisse in der "guten, alten Zeit" waren. Wie entbehrungsreich und arbeitsreich die Tage. Jahrein, jahraus.

Unterhaltsamer Ausflug mit Kindern
Ergänzt werden die Bauten von den Tieren, die noch heute zwischen den Höfen gehalten werden. Schweine, Kühe, Ziegen und Hühner gehen hier mit den Kindern auf Tuchfühlung. Passend dazu gibt es einige landwirtschaflich bewirtschaftete Flächen, wo unterschiedliche alte Kulturen zum Anschauen angebaut werden. Zu finden ist der Hopfen genauso wie das selten gewordene Emmer. Und im Kräutergarten findet man so manches Gewächs, das in der Kräuterapotheke der Bauern seinen festen Platz hatte.

Dauer Freilichtmuseum Neusath Perschen

Das historische Rauberweiherhaus im Freilandmuseum Nabburg
Mit Kindern einen Ausflug in das Freilichtmuseum Nabburg unternehmen

Was ist zu sehen? Wieviel Zeit sollte man einplanen?
Das ganze Freilichtmuseum ist sehr stimmig gemacht. Auf 30 Hektar Fläche wird ein Stück Oberpfalz gezeigt, wie es früher einmal war. Für Kinder ein großes Abenteuer im Familienurlaub in Deutschland! Mindestens zwei Stunden muss man sich im Familienurlaub Zeit nehmen. Besser man hat ein bisschen mehr Zeit.

So kann man auch einmal auf einer Bank vor dem Haus Platz nehmen und die Landschaft samt der Häuser auf sich wirken lassen. Es lohnt sich in einem Familienurlaub in Bayern!

Öffnungszeiten Freilichtmuseum Oberpfalz

Wann ist das Freilichtmuseum in der Oberpfalz geöffnet?
Frühling, Mitte März bis Ende erste Novemberwoche, Dienstag - Sonntag, ab 9.00 Uhr. Letzter Einlass um 17.00 Uhr, ab 18.00 Uhr geschlossen. Das Freilichtmuseum ist in vier Dörfer unterteilt: Das Stiftlanddorf, das Waldlerdorf, das Juradorf und das Naabtaldorf. Ergänzend gibt es Gebäude im Mühlental, wo insbesondere die historische Rauberweihermühle hervorzuheben ist.

Anreise Freilandmuseum Nabburg

Wie kommt man ins Freilandmuseum bei Nabburg?
Das Freilandmuseum Oberpfalz ist sehr gut zu erreichen. Über die Autobahnen A93 Regensburg – Weiden oder A6 Nürnberg – Prag kommt man zur Autobahnausfahrt Nabburg, von wo es noch rund 3 Kilometer bis zum Freilichtmuseum sind. Die Beschilderung ist direkt ab der Autobahnausfahrt vorhanden. Man orientiert sich am "Freilandmuseum". Nicht zu verwechseln mit dem Bauernhofmuseum, das man auch noch anschauen kann und mit dem Freilandmuseum organisatorisch zusammengehört.

Bayern mit Kindern

Noch mehr schöne Ausflugsziele in Bayern mit Kindern
Weitere Tipps, wenn man mit Kindern in Bayern unterwegs ist:
- speziell für Familienurlaub Oberpfalz und ganz in der Nähe lohnt ein Ausflug zum Monte Kaolino - dem größten Sandberg Europas oder im Sommer ein Besuch am Wasserspielplatz am Murner See.

Freizeitaktivitäten mit Kindern in Bayern

Zwischen Augsburg, Nürnberg und München: Unsere schönsten Ausflugstipps für Freizeitaktivitäten, Familienausflug oder einen Tagesausflug mit Kindern in Bayern

Das lieben Kinder im Familienurlaub Bayern:

Familienhotel Bayern

Hier gibt es in Bayern ein schönes Kinderhotel, all inclusive und auch empfehlenswerte Familienhotels mit Wellnessbereich und Kinderprogramm

Wandern mit Kindern in Bayern

In der Oberpfalz im bayerischen Wald bis in den Nationalpark Berchtesgaden und die Chiemgauer Alpen: Undere Wanderungen mit Kindern in Bayern

Familienurlaub Bayern

Nach Berchtesgaden, an den Chiemsee, ins Allgäu, den bayerischen Wald - Familienurlaub am See oder in den Bergen in Bayern mit Kindern?

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 



Die Google-Empfehlung für Familienurlaub:

Blogheim.at Logo