Nonsalm Tirol

5/5 - (1 vote)

Mountainbiken mit Kindern zur Nonsalm

In den Tuxer Alpen MTB Tour mit Kindern zur Nonsalm
Technisch und konditionell zu den leichteren Mountainbiketouren im Raum Innsbruck gehört die Mountainbikestrecke von Innerst zur Nonsalm. Es ist eine wunderbare Tour mit Kindern im Familienurlaub im Tiroler Ferienort Weerberg. Die rund 500 Höhenmeter sind in gleichmäßiger Steigung zu fahren und vom Panoramaweg aus gibt es aus dem Mountainbikesattel heraus gegenüber das eindrucksvolle Karwendel zu sehen: Die gesamte Kette von Innsbruck bis Jenbach. Unseren Kindern hat es gefallen und wir haben im Sommer viele Blaubeeren am Wegesrand gefunden.

Wie fährt man mit Kinden die MTB Tour zur Nonsalm?
Los geht es am besten in Weerberg im Ortsteil Hausstatt. Dort oben gibt es entweder Ferienwohnungen oder man fährt mit dem Auto aus dem Inntal bei Schwaz hinauf. Es gibt genügend Parkmöglichkeitenam Ende der Strasse, wo im Winter der kleine Lift in Betrieb ist.

Auf rund 1300 Metern Seehöhe beginnt die familienfreundliche Mountainbiketour in Tirol bei der kleinen Kapelle beim Parkplatz P1 bzw. P2. Ein unscheinbarer Feldweg quert die Wiese der Skiabfahrt. Wir folgen der Forststrasse in den Wald hinein, dann verzweigt sich der Weg. Links der Mountainbikeweg 405, rechts der Mountainbike 404 – dem letzteren folgen wir nach rechts. Mit dem Mountainbike geht es in leichter Steigung bergauf auf dem sogenannten Lafasterweg. Die offizielle Mountainbiketour führt immer geradeaus in Richtung Lafasteralm.

Mountainbiken bei der Lafasteralm und auf dem Panoramaweg

Kurz vor der Lafasteralm ist schön der Gipfel des Gilfert (2506 m) mit dem großen Kreuz zu sehen. In der Kurve vor der Lafasteralm folgen wir dem Fahrweg (nicht weiter direkt zu den Almen). Es kommt nochmal ein steiles Stück zum Hinauftreten, dann sind die meisten Höhenmeter geschafft. Wunderschöne Blicke auf das Karwendel machen die Entscheidung leicht auf einer der Rastbänke eine kleine Pause zu machen. Hier oben kann man sehr gut die mitgebrachte Brotzeit essen – auf der gesamten MTB Tour gibt es nämlich keine Einkehrmöglichkeit.

Mit Kindern in den Bergen auf dem Mountainbike zur Nonsalm
Dann fahren Kinder und Eltern auf dem sogenannten Panoramaweg rund um den Nonsberg in Richtung Nonsalm. Es geht immer wieder ein kleines Stück bergab und bergauf. Ein Stück nach links um den Nonsberg und schon beginnt die Abfahrt. Der Gipfel des kleinen Gilfert ist zu sehen, samt den Hütten der Nonsalm.

Mit dem Mountainbike fährt man nun entweder direkt gerade aus hinunter zur Hausstatt oder nimmt unterhalb der Nonsalm (1785 m) nochmal ein Stück Steigung in Kauf. So kommt hinauf auf der offiziellen Mountainbikeweg bis zur Nonsalm (im Sommer sind dort Kühe, kein Gastbetrieb). Eine schöne Almlandschaft im Familienurlaub Österreich

Dann geht es aber wirklich hinunter zur Hausstatt, dem Ausgangpunkt der Mountainbiketour. Von der Nonsalm immer geradeaus bergab auf der Forststrasse haltend, sie heisst hier übrigens Nonsweg, ist rund 500 Höhenmeter später der Parkplatz bei der Hausstatt erreicht.

—> mehr Touren zum Mountainbiken mit Kindern in Österreich