Böhmerwald Bärenstein

4.7/5 - (7 votes)
Familienwanderung Böhmerwald wandern mit Kindern: Auf den Bärenstein oberhalb von Aigen-Schlägl in Oberösterreich
Familienwanderung Böhmerwald wandern mit Kindern: Auf den Bärenstein oberhalb von Aigen-Schlägl in Oberösterreich
Der Bärenstein Märchenwald unterhalb des Gipfels, toll beim Wandern mit Kindern
Der Bärenstein Märchenwald unterhalb des Gipfels, toll beim Wandern mit Kindern
Im Böhmerwald wandern und Pause machen beim Bärenstein, die Kraxelfelsen für Kinder
Im Böhmerwald wandern und Pause machen beim Bärenstein, die Kraxelfelsen für Kinder

Am Bärenstein wandern mit Kindern

Leichte Familienwanderung im Böhmerwald?
Gut geeignet für kleinere Kinder oder auch ältere wanderfaule Kinder ist die Tour vom Panyhaus auf den Bärenstein. Nur rund 100 Höhenmeter hat diese Familienwanderung. Zu wenig? Dann kann man auch weiter unter auf der Lichtung in Grünwald starten oder gar im Mühltal in Aigen. Von hier sind es rund 500 Höhenmeter zu wandern.

Bärenstein Böhmerwald: Anfahrt und Parken

Wie kommt man zum Panyhaus?
Wir fahren mit dem Auto von Aigen-Schlögl hinauf in den Böhmerwald in Richtung Moldaustausee. An der Schwedenschanze biegen wir ab und fahren auf dem Güterweg nach Grünwald, bis der letzte Parkplatz kommt. Er ist beim Panyhaus und auch als solcher beschildert – „letzter Parkplatz“. Schau hier auf der Google Karte.

Bärenstein wandern: Karte und Tourdaten

Höhenmeterca. 100 hm
StreckenlängeRundweg ca. 3,2 km
Schwierigkeitleicht
KinderwagentauglichNein!

Wanderung auf den Bärenstein

Vom Panyhaus zum Bärenstein wandern mit Kindern
Hier beginnt der Wanderweg durch den Wald. Eine halbe Stunde dauert die Wanderung. Wir wandern vorbei an Blaubeerensträuchern, wo man auch gut pflücken kann. Kurz vor dem Gipfel tauchen im Wald die für den Böhmerwald typischen Felsblöcke auf. Die Granitfelsen haben sich nach tausenden Jahren so abgeschliffen, wie wir sie jetzt sehen können. Für Kinder ist das der ideale Abenteuerspielplatz. Beim Bärenstein stehen die Felsformationen unter Schutz, es ist ein Naturdenkmal.

Auf den Gipfel des aussichtsreichen Bärenstein wandern
Wir gehen die Stufen hinauf und kommen zwischen den eindrucksvollen Felsen auf den Gipfel des Bärenstein. Ein Gipfelkreuz markiert den 1077 Meter hohen Gipfel. Wunderschön ist der Blick vor allem auf den Moldaustausee. Auf dem Gipfel ist der Platz knapp. Wir gehen ein paar Stufen hinunter, wo zwischen den Felsen Bänke zum Rasten aufgestellt sind. Die mitgebrachte Brotzeit schmeckt gut hier oben. Eine Einkehrmöglichkeit gibt es nicht.

Zurück können die Kinder entweder den gleichen Weg wandern oder diese Rundwanderung: Unterhalb des Gipfel biegen wir rechts ab und gehen in einer Runde zurück zum Panyhaus, das letzte Stück ist eine Forststraße, aber wirklich nur kurz. Uns hat diese Wanderung mit Kindern im Böhmerwald besonders gut gefallen, weil man nicht nur in den Bäumen wandert, einen Gipfel als Ziel hat und sich dort ein schöner Blick bietet.

Radtour zum Moldaublick und Alpenblick

Perfekt verbinden lässt sich die Wanderung auf den Bärenstein mit einer Radtour zu den beiden Aussichtstürmen Moldaublick und Alpenblick. Hier in diesem waldreichen Gebiet bieten diese beiden Türme einen Ausblick, den man sonst im Wald nicht finden würde – die Bäume verdecken die Sicht. Durch die Höhe der Türme (24 Meter beim Moldaublick und 33 Meter beim Alpenblick) sieht man von hier oben über die Baumwipfel. Der Radweg führt ohne große Höhenunterschiede durch den Wald. Du kannst die Tour natürlich auch als extra Ausflug machen oder als Wanderung mit dem Kinderwagen. Das sind die Tourdaten:

Höhenmeter60 hm
Streckenlänge12,8 km
SchwierigkeitLeicht, sowohl zu Fuß, als auch mit dem Rad. Zu Fuß ist es allerdings etwas eintönig durch den Wald zu wandern.
KinderwagentauglichJa.

Mehr Ideen für Familien

—> und hier mehr Tipps für einen Familienurlaub in den Bergen
—> mehr Ideen zum Wandern mit Kindern in Oberösterreich und zu schönen Ausflugszielen in Oberösterreich