Blogheim.at Logo

Taistner Alm

5/5 - (1 vote)
In Südtirol rodeln mit Kindern zur Taistner Alm
In Südtirol rodeln mit Kindern zur Taistner Alm

Brixen rodeln mit Kindern auf der Taistner Alm

Familienfreundliche Rodelbahn beim Kronplatz oberhalb von Welsberg im Pustertal
Meist kommen Familien im Winter zum Skifahren ins Pustertal. Daß es aber auch andere wunderbare Freizeitmöglichkeiten mit Kindern in Südtirol gibt, beweist die Rodeltour bei der Taistner Alm. Wir haben es ausprobiert: 4 Kilometer lang ist die Abfahrt mit dem Schlitten, bei der man im Familienurlaub auch tolle Ausblicke auf die Dolomiten hat.

Anfahrt Taistner Alm Rodelbahn

Wo beginnt die Taistner Alm Rodelbahn? Wie kommt man hin?

Der Aufstieg mit Rodel beginnt oberhalb vom Mudlerhof, einer kleinen „Jausenstation“ (so nennen die Südtiroler und Tiroler kleine Gasthöfe am Berg). Hier gibt es viele Parkplätze. Ohne Auto kommt man hier leider nur sehr eingeschränkt herauf!

Man fährt mit dem PKW aus Brixen oder dem Brenner kommend durch das Pustertal nach Bruneck und weiter in Richtung Innichen. Hinter Olang geht es nach Welsberg und von hier hinauf in das kleine Bergdorf Taisten. Am Ortsende beim Tiroler Hof biegt die Bergstrasse rechts ab, weiter hinauf auf den Berg. Wenige Autominuten später steht man direkt am Parkplatz.

Taistner Alm rodeln

In Südtirol bei der Taistner Alm rodeln mit Kindern
In Südtirol bei der Taistner Alm rodeln mit Kindern
Rodelbahn Taistner Alm in Südtirol: Das alte Holz bei der Sennhütte hat Flair
Rodelbahn Taistner Alm in Südtirol: Das alte Holz bei der Sennhütte hat Flair

Verlauf der Winterwanderung auf die Alm
Direkt vom Parkplatz oberhalb des Mudlerhof geht es geradeaus bergauf zur Taistner Alm (Achtung aufpassen, nach links zweigt der Winterweg zur Brunnerwiesen Alm ab, das ist die falsche Richtung). Bei leichter Steigung zieht man den Rodel entlang dem Forstweg, der als Rodelbahn präpariert wird.

Da man sich hier bereits auf rund 1600 Metern Seehöhe befindet, kann man hier oben oft noch rodeln gehen, während unten im Tal noch kein Schnee liegt bzw. im Frühling schon wieder die Blumen blühen. Wenn man gemütlich geht, braucht man rund 1,5 bis 2 Stunden bis die schön gelegene Alm in Südtirol erreicht ist.

Die Taistner Alm in Südtirol

Die Taistner Alm im Pustertal
Die neue Sennhütte der Taistneralm befindet sich auf einer Höhe von 2012 Metern. Selbst im Winter kann man hier oben einkehren, die Alm ist von Dezember bis März geöffnet. Am Montag ist Ruhetag. Wer seinen Familienurlaub in Olang verbringt und keinen Rodel dabei hat, kann sich beim Hüttenwirt auf der Taistneralm einen Schlitten ausleihen.

Toller Tag im Schnee mit Kindern
Fazit: Eine wunderbare Rodelbahn, oben ein grandioses Panorama auf die Dolomiten und das Skigebiet Kronplatz. Ein Stück Kondition gehört aber dazu, damit die Tour zum Vergnügen wird. Kleinere Kinder kann man auch gut am Rodel ziehen, weil die Steigung nicht so hoch ist. Uns hat es sehr gut gefallen. Schön ist es bei Sonnenschein auf der Alm in Südtirol zu sitzen!

Winter mit Kindern

Weitere Ideen zum Schlittenfahren mit Kindern
Weitere schöne Touren zum Rodeln mit Kindern in Südtirol
Hier noch weitere schöne Rodelbahnen mit Kindern Dazu passend unsere Tipps für einen Winterurlaub mit Kindern ohne Ski und
das sind günstige Angebote von Familienhotels im Schnee.

Unsere Tipps für den Winter mit Kindern in Südtirol:

–> Winterurlaub mit Kindern in Südtirol

KLICK hier - Diese Tipps merken & deinen Freunden empfehlen: