Unser Ausflug zum Hochseilgarten in Oberaudorf

Traumhaft, der Bergblick am Hochseilgarten in Oberaudorf!

Mit Kindern im Waldseilgarten am Hocheck in Bayern
Als mittlerweile schon erfahrene Hochseilgarten-Kletterer, probieren wir heute mal wieder einen neuen Waldseilgarten aus. Wir machen einen Ausflug mit Kindern in Bayern und fahren nach Oberaudorf, das liegt zwischen Rosenheim und Kufstein. Sehr gut über die Autobahn erreichbar! Direkt an der Autobahnausfahrt werden wir zur Hocheck-Bahn geleitet. Durch das idyllisch - bayerische Dorf fahren wir zur Talstation und sind nach drei Minuten da. Mit der Sesselbahn fahren wir hinauf zur Bergstation am Hocheck, wo der Hochseilgarten in der Nähe ist. Schon hier haben wir schöne Ausblicke auf die umliegenden Berge.

Der Wettergott treibt dafür ein bißchen seinen Spaß mit uns. Schon an der Talstation haben wir einen kurzen Schauer abgewartet und dachten dann, wir kommen jetzt trocken nach oben. Aber dann hat sich doch so eine Wolke zur Aufgabe gemacht, ihre Regentropfen direkt über uns zu entladen. Kaum sind wir oben angekommen, ist der Schauer aber schon wieder vorbei. Das Wetter ist wechselhaft und so haben wir auch diesen tollen Ausblick:

Ausflugsziel am Berg in Bayern

Am Hocheck hast du 5 Minuten oberhalb vom Seilgarten diesen Ausblick geniessen.
Und so schaut es im Hochseilgarten in Oberaudorf aus - im Hochsommer ist es schön schattig!

Das bietet der Hochseilgarten in Oberaudorf
Über einen Wiesenweg kommen wir von der Bergstation der Hocheck-Bahn nach rund 10 Minuten zum Gelände des Hochseilgartens. Am Empfangsgebäude im Ausflugsziel mit Kindern werden wir freundlich von Susi begrüßt. Wir müssen, wie immer, unterschreiben, dass wir für uns selbst verantwortlich sind beim Klettern im Hochseilgarten und bekommen dann unsere Klettergurte. An die Gurte kommen noch zwei kurze Seilschlingen mit den Karabinern. Was wir schon gesehen haben, erklärt uns Susi jetzt noch mal. Der Hochseilgarten besteht nicht aus einzelnen Parcours, sondern ist eher wie ein Spinnennetz aufgebaut.

Du wählst dir selbst deine Route zum Klettern im Hochseilgarten aus!
Man kann von mehreren Einstiegspunkten in verschiedene Richtungen losgehen, und kommt dann in der Mitte wieder zusammen. So kann man, wenn gerade viel los ist, einfach wieder umdrehen und auf einen anderen Weg gehen. Auch wenn einem die Übung bei einem Kletterabschnitt zu schwer vorkommt, kann man sie umgehen. Das ist eine andere Art Hochseilgarten. Bisher hatten wir immer einzelne Parcours, die man nacheinander durchgegangen ist - mit einem festen Start und einem festen Ziel. Hier gibt es zwei Ebenen, die untere Ebene ist eher einfach. In der oberen Ebene kommen mittelschwere und schwere Kletterabschnitte. Bevor wir starten zeigt uns Susi noch die richtige Bedienung der Karabiner und wir müssen einmal üben.

Cooler Hochseilgarten in Bayern mit Kindern!

Ab rund 6 Jahren können die Kinder mit dieser Leih-Ausrüstung in den Hochseilgarten am Hocheck klettern
Wir bekommen eine Einweisung in den Hochseilgarten Hocheck in Oberaudorf
Über dieses riesige Netz klettern wir hinauf auf die Bäume in den Hochseilgarten

Wie Tarzan durch die Bäume - Kletterspaß mit Kindern ab 6 Jahren
Nun geht's aber los im Familienurlaub Bayern. Wir starten in der unteren Ebene. Dazu klettern wir durch ein Netz, eine ganz schön wackelige Partie. Von Baum zu Baum geht es jetzt über verschiedene Hindernisse. Mal sind nur ein paar Trittbretter zu überwinden oder man balanciert über Stahlseile. Etwas anspruchsvoller finde ich es da schon, auf Seilen, die wie Affenschaukeln zwischen den Bäumen hängen zur nächsten Plattform zu kommen. Doch bald hab ich den Dreh raus. Ich lasse mich ein klein wenig vor und zurück schwingen, dann komme ich leichter zum nächsten Seil. Durch einen Ring steige ich mit meinen langen Beinen etwas umständlich. Und ich glaube auch durch den Holztunnel, sieht es nicht besonders elegant aus, wie ich da durch krabble.

Das Highlight im Hochseilgarten - ein Kajak!

Vielfältig sind die Kletterelemente zwischen den Bäumen im Hochseilgarten
Im Kanu durch die Baumwipfel - ein Spaß für Kinder und Eltern in Bayern

Mit dem Kajak durch die Baumwipfel
Nach der ersten Runde steigen wir durch das Netzteil nach unten. Jetzt wagen wir uns eine Ebene weiter rauf. Dazu krabbeln wir eine Strickleiter rauf. Man ist das schwierig. Das Ding wackelt aber auch. Unser großer Sohn war natürlich in Null komma Nix oben. Wir stehen nun vor einem Kajak. Kajak zwischen den Bäumen? Ja, man kann auch ohne Wasser damit vorwärts kommen. An einem Seil zieht man sich langsam nach vorne. Gar nicht so schwer, nur das Aussteigen, erfordert ein bißchen Kraft und Koordination. Markus hat sich für einen anderen Weg entschieden, zwei Stahlbalken die langsam auseinander driften. Eigentlich kann man das als Partnerübung machen, jeder geht auf einem Balken und man stützt sich gegenseitig mit den Händen ab. Ich schwinge mich derweil wie Tarzan auf einer kleinen Holzschaukel zum nächsten Baum.

--> hier im Film kannst du das Fahren im Kajak im Hochseilgarten anschauen:

Flying Fox im Hochseilgarten in Oberbayern

Mit Flying Fox aus dem Hochseilgarten absteigen oder ein Schritt ins Nichts?
Nach einigen weiteren Balanceakten, finde ich einen Flying Fox. In den hänge ich mich ein und sausen dem Erdboden entgegen. Juhu! Für mich ist dann heute Schluss, aber unser Teenager hat noch eine besondere Herausforderung vor. Über einige recht anspruchsvolle Übungen erreicht er ein langes grünes Netzt, in dem er nach oben kraxelt. Dann steht er auf 17 Metern Höhe.

Susi gibt von unten Anweisungen, wie er sich sichern muss. Dann: ein Schritt ins Nichts und er "fällt" nach unten. Das lange Seil, lässt ihn zu uns runter schweben. Mit einem großen Grinsen im Gesicht landet er bei uns. Etwas bleich ist die Nase im Gesicht, aber er ist ziemlich stolz, dass er sich das getraut hat. Wir Eltern sind uns einig, dass wir das eher nicht machen würden. Für ihn war es eine Mutprobe.

Unsere Bewertung für den Hochseilgarten in Oberaudorf

Wie war's denn so?
Ob es jetzt besser ist, einzelne Parcours zu haben oder wie hier ein Miteinander verwobenes Geflecht aus Übungen, kann ich nicht sagen. Beides hat sicher seine Vor- und Nachteile. Gut fand ich aber schon, dass ich mir zu schwer erscheinenden Übungen ausweichen konnte. Und noch was, wenn man unten im Wald steht, sieht man es gar nicht wirklich. Aber wenn ihr zwischen den Bäumen oben seid, dann hebt doch ab und zu den Blick , es lohnt sich! Die Aussicht ist wirklich schön! In der unteren Ebene könnt ihr sicher gut mit jüngeren Kindern und als unerfahrene Kletterer gut unterwegs sein.

Im oberen Bereich gibt es dafür genug Herausforderungen für Abenteuerlustige. Der Sprung in den"Freien Fall" erfordert schon ziemlich Mut, aber vielleicht habt ihr ja auch jemanden daheim, der die ultimative Herausforderung braucht. Und wer jetzt noch eine rasante Abfahrt vom Berg machen will, der fährt anschließend wie wir, noch mit der coolen Sommerrodelbahn. Die Kombination macht dies zu einem Top-Ausflugsziel mit Kindern in Deutschland. Die Sommerrodelbahn solltest du dir zumindest hier vorher anschauen, damit du dich nachher nicht ärgerst, wenn du sie nicht gemacht hast: So war unser Ausflug bei der Sommerrodelbahn am Hocheck in Oberaudorf.

Öffnungszeiten und Preise Hochseilgarten Hocheck in Oberaudorf

Wissenswertes über den Waldseilpark in Oberaudorf
Der Waldseilpark kostet 22€ für Erwachsene und 18€ für Kinder bis 17 Jahre. Geöffnet ist der Hochseilgarten von Anfang Juli bis Mitte September täglich von 10 Uhr bis 17 Uhr, in den Vor- und Nachsaison an den Wochenenden und Feiertagen ebenfalls von 10 Uhr bis 17 Uhr. Begehbar ist der Hochseilgarten mit Kindern ab 6 Jahren, ab 14 Jahren können Teenager ohne Eltern unterwegs sein. Im Wald gibt es einen kleinen Spielplatz und Sandspielzeug für die kleinen Geschwister an der Ausgabe der Klettergurte.

--> Mehr Infos direkt beim Anbieter: https://www.waldseilgarten-oberaudorf.de

 

 

Freizeitaktivitäten mit Kindern in Bayern

Zwischen Augsburg, Allgäu, Nürnberg, München und Tölzer Land: Unsere schönsten Ausflugstipps für Freizeitaktivitäten, Familienausflug oder einen Tagesausflug mit Kindern in Bayern

Das lieben Kinder im Familienurlaub Bayern:

Familienhotel Bayern

Hier gibt es in Bayern ein schönes Kinderhotel, all inclusive und auch empfehlenswerte Familienhotels mit Wellnessbereich und Kinderprogramm

Wandern mit Kindern in Bayern

In der Oberpfalz im bayerischen Wald bis in den Nationalpark Berchtesgaden und die Chiemgauer Alpen: Undere Wanderungen mit Kindern in Bayern

Familienurlaub Bayern

Nach Berchtesgaden, an den Chiemsee, ins Allgäu, den bayerischen Wald - Familienurlaub am See oder in den Bergen in Bayern mit Kindern?