Welche Städtereisen in Österreich mit Kindern?

Wien ist bekannt und beliebt für einen Kurzurlaub mit Kindern in Österreich
Zu unseren Geheimtipps für eine Städtereise mit Kindern zählt das Schloss Esterházy. Hier gleich mit Doppelclick ins Bild zu unseren Erlebnissen.

Auch Österreich hat schöne Städte für einen Familienurlaub
Das haben wir vor unserem Roadtrip durch Österreich durch Österreich gar nicht so wahrgenommen. Österreich hat einige tolle Städte, die sich für eine Städtereise mit den Kindern lohnen. Wir waren mittlerweile in allen Landesstädten Österreichs, ausgenommen in Niederösterreich. Am besten hat es den Kindern in Wien gefallen. Gegen den Wiener Prater kommt keine andere Stadt an, er ist der Freizeitpark für Österreich und das mitten in der sonst ohnehin attraktiven Stadt Wien. Aber sie fanden auch Linz toll - woran wahrscheinlich keine deutsche Familie als Städtereiseziel von sich aus denken würde. Mich hat Eisenstadt im Burgenland überrascht. Die Hauptstadt des Burgenlands ist klein, aber sehr sehenswert.

Unsere Top 5 Städtereisen mit Kindern in Österreich
Besonders toll kamen bei uns allen in der Familie diese Städte an: Wien, Eisenstadt, Graz, Linz und Innsbruck. Jede dieser Städte hatte für uns tolle Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten, die über die klassischen und sonst oft langweiligen Museen hinausgegangen sind. Sie alle bieten genug, um einen Kurzurlaub mit Kindern zu verbringen. Genug Vorgeschichte, hier nun unsere Erlebnisse mit den Kindern.

Unsere Städtereise in Eisenstadt mit Kindern
Die kleinste Hauptstadt von Österreich haben wir unterschätzt! Auf unserer Rundreise haben wir einen Stopp mit einem Tagesausflug in Eisenstadt eingelegt. Die Hauptstadt des südlichen Bundeslandes Burgenland bringt es auf nicht soviele Einwohner, hat aber mittendrin ein großes prächtiges Schloss. Um dieses Schloss ist auch der riesige Park mit kleinem See und der Gloriette wunderbar zu besuchen. Richtig städtisch und doch auf dem Land. Das Schloss Esterházy kann man von innen besichtigen. Wir waren natürlich drin und haben Fotos, wie es innen aussieht - hier zu sehen Schloss Esterházy mit Kindern. Es gibt auch eigene Kinderführungen. Danach waren wir noch in der schönen Fußgängerzone flanieren. Unser Fazit: Toll für ein Wochenende in Eisenstadt, müssen wir nochmal hin.

Wien mit Kindern: Das Riesenrad am Prater gehört dazu - und geht sogar mit Kinderwagen
Das teuerste Stück Kuchen in Wien: Die Sacher Torte. Aber gut war sie wirklich!

Unsere Städtereise in Wien mit Kindern
Rund 60 Kilometer sind es von Eisenstadt nach Wien. Dort waren wir für 4 Tage und haben sicher nicht alles gesehen, obwohl wir echt viel Programm gemacht haben. Unser Kleinster hat den Prater als Topziel auserkoren. Die Mischung macht es: Die lauten Fahrgeschäfte und der besondere Wiener Charme, der teilweise schon morbid anmutet, wenn man von den großen Fahrgeschäften in die Ausläufer des Praters zu den weniger besuchten Geschäften bummelt.

Zu Wien gehörte für uns auch das Wiener Schnitzel - das Restaurant Figlmüller erhebt den Anspruch, das Wiener Schnitzel erfunden zu haben. Wir waren dort, das Fleisch war größer als der Teller. Und der Teller an sich war schon extrem groß. Auch nicht zu vergessen in Wien: Das Sacher und die Sachertorte. Wolltet ihr auch schon mal sehen, wie es im Sacher aussieht? - hier habt ihr die Möglichkeit: Unser Besuch im Hotel und Cafe Sacher.

Bei der Mural Harbor Tour in Linz sehen wir diese riesigen Gemälde an den Hallen
Unser Besuch im Ars Electronica - hier hätten die Kinder auch zwei Tage hintereinander hingehen wollen

Wir waren auch in Linz mit Kindern
Linz ist auch eine der Städte, die aus deutscher Sicht nicht besonders auffallen. Und dabei haben wir in Linz so viele coole Dinge erlebt! In bester Erinnerung ist unsere außergewöhnliche Tour durch den Hafen in Linz. Die Stadt hat den Hafen den Künstlern überlassen, die sich hier mit Graffiti austoben dürfen und hier ganze Hauswände besprühen. Bei unserer Hafentour durften wir selbst das Sprühen probieren - welcher Teenager möchte das nicht auch gerne mal legal.

Für die kleinen Geschwister ist ein Besuch auf dem Pöstlingberg zu empfehlen. Hier sind wir mit der Grottenbahn gefahren. Ein Fahrgeschäft in einer Höhle, das an Märchenfiguren vorbei fährt. Und dann waren wir auch noch im Ars Electronica, ein besonders cooles Museum, wo Kinder experimentell lernen können. Nicht zu vergessen ein Besuch im Voestalpine Stahlwerk, wo wir zuschauen durften, wie Eisen produziert wird. Jetzt wisst ihr, warum sich Linz lohnt. Hier ist die Übersicht mit allen weiteren Details für Linz mit Kindern.

Städtereise Innsbruck mit Kindern
Wir gehen gerne in die Berge und Innsbruck liegt mitten in den Bergen. Also lieben wir auch Innsbruck für einen Städtetrip mit den Kindern. Gleich hinter der Altstadt von Innsbruck "steht" das Karwendelgebirge förmlich. Die steilen Kalkfelsen überrunden die Stadt. Gut sehen kann man das von der Dachterrasse in der Innsbrucker Maria-Theresien-Straße. Hir gibt es im Einkaufszentrum der Altstadt das Cafe Lichtblick 360 Grad. Von hier seht ihr über die Stadt Innsbruck und hinüber zum Karwendel.

Auf das Karwendel hinauf fährt eine Bergbahn. Sie beginnt direkt IN der Stadt. Für Familien lohnt sich entweder die Fahrt hinauf zur Hungerburg. Dort ist der Alpenzoo ein Ausflugsziel mit Kindern in Innsbruck. Man könnte aber auch noch weiter hinauffahren auf die Seegrube, wo man nach Süden zum Brenner schauen kann. Ein Spaziergang durch die Altstadt von Innsbruck gehört natürlich auch zu einer Städtereise mit Kindern dazu, mit Blick auf das weltberühmte goldene Dachl. Hier alle Details für eine Städtereise nach Innsbruck mit Kindern.

So haben wir bei unserer Städtereise den prächtigen Stadtplatz in Graz gesehen
Zwischen den vielen historischen Gebäuden gibt es in Graz auch Design - Architektur

So war es in Graz mit Kindern
Graz war eine der letzten großen Städte in Österreich, die wir besucht haben. Sie ist nach Wien die zweitgrößte Stadt Österreichs und zugleich Hauptstadt der Steiermark. Am ersten Abend haben wir hier besonders gut gegessen - steirer Küche mit dem Kürbiskernöl in lässigem Ambiente. Diese schöne Stimmung hat uns für den gesamten Grazaufenthalt begleitet. Wir haben uns im Rahmen einer Stadtführung die Murinsel angeschaut - ein künstlich geschaffene Insel im Fluß Mur.

Von hier ist es nicht weit auf den Schloßberg - entweder zu Fuß oder mit der Standseilbahn. Wir sind hinauf gefahren, um dann von oben den fantastischen Blick auf das Grazer Becken zu geniessen. Dank der Stadtführerin konnten wir auch in den Glockenturm und den Uhrturm hinein. Letzterer ist das Wahrzeichen von Graz. In der Altstadt haben wir danach noch die schönsten Ecken entdeckt. Sie sind alle hier zu finden: Unsere Tipps für eine Städtereise nach Graz mit Kindern.

Kinderhotel Österreich

Die schönsten 20 Familienhotels in Österreich. Wellness? Familienzimmer? Kinderbetreuung? Familienbad?

Familienurlaub Österreich

Was macht Familien bei einem Urlaub mit Kindern in Österreich Spaß? Wo ist es schön? Unsere Erfahrungen.

Wandern mit Kindern

Unsere schönsten Wandertouren für Kinder in Österreich - Themenwanderwege und Wanderungen durch Schluchten

Österreich wandern mit Kindern

Unsere schönsten Wanderwege zu urigen Hütten & Almen, in Klammen, Seenwanderungen in Österreich

Bergurlaub mit Kindern

Unsere 5 Gründe, warum Sie unbedingt den nächsten Familienurlaub in den Bergen buchen sollten.

Skiurlaub mit Kindern

Unsere Übersicht über Skigebiete für Kinder: Vom übersichtlichen Anfängerlift bis zum großen Skigebiet