Lugeck Wien

Lugeck Wien.  Stilvoll in Wien in der Innenstadt
Lugeck Wien. Stilvoll in Wien in der Innenstadt
Im Freien im Lugeck in Wien essen mit Kindern
Im Freien im Lugeck in Wien essen mit Kindern

Lugeck Wien essen mit Kindern

Österreichisch essen in der Wiener Innenstadt
Nach unserem Familienurlaub im Burgenland sind wir auf unserem Roadtrip durch Österreich nach Wien gefahren. Unterwegs haben wir uns noch das Schloss Esterhazy in Eisenstadt angeschaut. Nun sind wir hungrig und sitzen im Lugeck mitten in der Wiener Innenstadt.

Der Wiener Stephansdom ist drei Seitenstraßen entfernt, wir waren vorher kurz dort. Das Lugeck ist an einem dieser schönen Wiener Plätze, wo man gerne sitzt, verweilt und nur beobachtet. Und an diesem Straßeneck ist eben das gleichnamige Restaurant.

Lugeck Wien: Restaurant in der Wiener Innenstadt

Bei dem schönen warmen Wetter in unserem Familienurlaub freuen wir uns zu allererst auf die Tischreservierung im Freien. Wir setzen uns hin und lassen das Ambiente der Wiener Innenstadt auf uns wirken. Dazu brauchen wir kühlende Getränke, die wir schnell auf den Tisch bekommen. Was essen wir?

Das Restaurant ist in Wien bekannt für die österreichischen Spezialitäten und einige moderne Speisen. Auf der Karte sehen wir ein Steaksandwich oder einen Wirtshausburger. Es gibt Fisch, Vegetarisches oder etwas vom Grill, in Form von Steaks oder Ripperl. Aber natürlich auch die Wiener Klassiker. Wir bleiben bei den Wiener Klassikern hängen und bestellen Schnitzel und Wiener Backhendl.

Österreichisch essen in Wien mit Kindern

Ein echt gutes Wiener Schnitzel - das gehört für uns in Wien dazu
Ein echt gutes Wiener Schnitzel – das gehört für uns in Wien dazu
Noch ein Klassiker der Österreichischen Küche: Das Backhendl
Noch ein Klassiker der Österreichischen Küche: Das Backhendl

Echt gute österreichische Küche
Wir bekommen volle Teller mit sehr gutem Essen. Die Figlmüller Gastronomie ist bekannt für ihre Schnitzel – und das können wir bestätigen. Wir hatten Kalbsschnitzel, die extrem gut waren. Und der Große ist da genau, er hat schon so viele Schnitzel in unterschiedlichen Restaurants probiert. Auch das Backhendl ist wirklich sehr gut. Hier im Lugeck gibt es außerdem Bier, wir probieren das Lugeck Spezial. Ein Hausbier von der Ottakringer Brauerei exklusiv gebraut. Auf der eigenen Craftbeer-Karte (mit rund 20 Bieren aus ganz Österreich) suchen wir noch ein Bier zum Probieren, ein Dinkelbier als Weißbier gebraut.

Gut essen in Wien mit Kindern

Lugeck Wien:  Wir fühlen uns mit den Kindern wohl in dieser Wiener Wirtshauskultur
Lugeck Wien: Wir fühlen uns mit den Kindern wohl in dieser Wiener Wirtshauskultur

Nach dem guten Hautgericht noch einen Nachtisch
Zum Schluss nehmen wir zu viert noch einen kleinen Nachtisch. Hunger hätten wir nicht mehr, aber Neugierde und G´lust… Der Große findet auf der Karte den „Scheiterhaufen“. Aus Zimtschnecken und Apfel wird eine Art warmer Kuchen gemacht, überzogen mit einem kunstvollen Baiser. Es schmeckt köstlich!

Das Essen im Lugeck ist sicher nicht günstig, aber sein Geld wert. Das Ambiente ist auch stimmig und so steht fest: Am nächsten Abend in Wien probieren wir noch eines der Figlmüller Lokale aus. Wir gehen ins Figlmüller in der Bäckerstrasse. Aber nun geht es für uns erst einmal ins Familienhotel in Wien zum Ausruhen und schlafen, morgen früh wollen wir in das Schloss Schönbrunn.

Wien mit Kindern

Suchst du nach mehr Ideen, was sich in Wien mit Kindern lohnt?
Wir haben den schönsten Spielplatz in Wien besucht, den Wasserspielplatz auf der Donauinsel. Empfehlen würde ich auch unbedingt das Rollercoaster Restaurant, wo das Essen auf der Achterbahn zu deinem Tisch kommt. Und dann ist da auch noch das Schloss Schönbrunn – ein tolles Ausflugsziel mit Kindern. Und die Hofburg, der Manner Werksverkauf, und, und….

—> hier alle schönen Ausflugsziele in Wien mit Kindern.