Iseler wandern

Iseler wandern: Am Gipfel des Iseler in Oberjoch mit Kindern im Allgäu
Iseler wandern: Am Gipfel des Iseler in Oberjoch mit Kindern im Allgäu

Iseler wandern in Oberjoch

Iseler wandern mit Kindern im Allgäu
Wer beim Familienurlaub in Deutschland von Bad Hindelang aus dem Allgäu schon mal ins Tannheimer Tal nach Tirol gefahren ist, wird sich vielleicht an den markanten Berg am Joch erinnern: Oberhalb vom kleinen Bergdorf Oberjoch erhebt sich der Gipfel vom Iseler. Gut 650 Höhenmeter trennen den Ortskern vom Gipfelkreuz. Dieser Berg ist wunderbar zum Wandern mit Kindern, wir haben es ausprobiert.

Iseler wandern mit Kindern

Der Iseler in den Allgäuer Alpen
Nachdem der Iseler einer der höheren Berge ist und zudem freistehend, ist er ein wahrer „Schau-ins-Land“, auch wenn ihr nicht so auf Kraxelei in den Felsen steht. Insofern ist der Iseler für uns die erste Wahl zum Wandern in Oberjoch – und das machen auch viele andere Familien! Wer hier einen Urlaub mit Kindern verbringt, wird sich vielleicht für den Lift interessieren. Die Sesselbahn bringt euch in den Sommermonaten und im Herbst vom Ortsrand von Oberjoch hinauf auf rund 1600 Meter Seehöhe. So rückt der Gipfel schnell näher – und gehfaule Kinder müssen sich weniger anstrengen.

Mit der Iselerbahn auf den Iseler

Kostenlos mit der Iselerbahn fahren
Mit der Gästekarte der Region durften wir den Lift auf den Iseler sogar kostenlos nutzen! Von der Bergstation am Iseler geht es zu Fuß weiter. Wir sind auf einem mittelmäßig anspruchsvollem Wandersteig (kein Klettersteig, den gäbe es aber auch) hinauf zum Gipfel des Iseler.

Wir fahren mit der Bergbahn und wandern auf den Iseler
Durch den Lift sind es nun nur mehr knapp 300 Meter Höhenunterschied, den die Kinder wandern müssen. Dadurch daß der Weg zudem nicht auf Forstwegen oder gar Teerstrassen verläuft, haben unsere Kinder hier beim Wandern viel Freude. Dafür brauchen Kinder ein gewisses Maß an Erfahrung zum Bergwandern, da der Wanderweg teilweise sehr steinig ist.

Die Iseler Wanderung

Wandersteig durch die Latschen in Richtung Iseler Gipfel
Wandersteig durch die Latschen in Richtung Iseler Gipfel
Unterhalb vom Iseler in Oberjoch gibt es Almwiesen zum wandern mit Kindern im Allgäu
Unterhalb vom Iseler in Oberjoch gibt es Almwiesen zum wandern mit Kindern im Allgäu

Iseler wandern in Oberjoch mit Ausblick

Für uns Eltern ist es der durchwegs gute Ausblick auf die Berge der Allgäuer Alpen, der hier im Familienurlaub in Deutschland so schön ist. Unten ist im Tal der Ort Oberjoch zu sehen, mit dem Ornach Gipfel (geht auch als Wanderung, haben wir am nächsten Tag ausprobiert!) weiter hinten im Tal der Einstein. Sobald der Grad erreicht ist, öffnet sich das Bergpanorama der hinteren Ällgäuer Alpen und des Naturpark Tiroler Lech. In rund 10 Minuten Wanderung kommen wir schliesslich zum Gipfelkreuz.

Nach einer langen Pause am Gipfel – wo es im Sommer bei gutem Wetter entsprechend zahlreiche Besucher gibt – wandern wir im Familienurlaub Allgäu auf dem gleichen Weg  zurück. Wer will, kann auf den Lift verzichten und den Fußweg unterhalb der Iselerbahn via Mattlihaus und Hochpasshaus direkt nach Oberjoch nehmen.

Wanderkarte Iseler

Die richtige Oberjoch Wanderkarte
Damit man unterwegs nicht unnötig den Weg suchen muss, sollte man sich eine passende Wanderkarte kaufen. Das Gebiet Oberjoch hat keine eigene Freizeitkarte mit den Wanderwegen. Für diese Tour eignet sich aber zum Beispiel die Kompass Karte Nummer 3, „Allgäuer Alpen“. Auf dieser Karte ist Oberjoch enthalten und du kannst auch die umliegenden Berge damit erwandern.

Wir haben für euch auch unsere schönsten Wanderungen mit Kindern zusammengestellt

Und hier ist es wunderbar: Wandern mit Kindern im Allgäu

Familienurlaub in den Bergen: Die besten Angebote

Familienhotel in den Bergen - die besten Angebote für deinen Urlaub mit Kind
Familienhotel in den Bergen – die besten Angebote für deinen Urlaub mit Kind

Nachdem wir schon so viele Familienhotels gesehen haben, sind wir eine Partnerschaft mit den JUFA Hotels eingegangen. Sie sind über ganz Österreich verteilt, mittlerweile sogar in Liechtenstein und auch Deutschland. Wir haben aus den vielen guten Familienhotels diejenigen herausgesucht, die entweder in einer wunderschönen Natur liegen oder tolle Sommerangebote für euch bereithalten. Die Hotels haben Indoor und meistens auch Outdoor Spielplätze für Kinder, Familienzimmer und oft noch eine schöne Sauna. Beim Essen wird Wert auf Regionalität gelegt und an den reichhaltigen Buffets findet jeder etwas für seinen Geschmack. In den „Raus-Zeit“-Angeboten wird euch der Urlaub in der Natur schmackhaft gemacht.

Hier geht es zu den Angeboten im Detail:

—> Familienurlaub in den Bergen