Schmittenhöhe wandern

 Auf der Schmittenhöhe wandern mit Kindern zum Maurerkogel
Auf der Schmittenhöhe wandern mit Kindern zum Maurerkogel

Schmittenhöhe wandern mit Kindern

Auf der Schmittenhöhe wandern über die Sissi-Kapelle zum Maurerkogel
Bei einem Familienurlaub in Zell am See kommt man um den Hausberg Schmittenhöhe nicht herum – sei es wie die beschriebene Wanderung hinauf zur Schmittenhöhe oder die Wanderung oben entlang vom Grat hinüber in das Wandergebiet zum Gipfel des Maurerkogel. Wir waren dort und haben die Familienwanderung im Salzburger Land sehr genossen! Aber mach dir hier selbst ein Bild:

Anreise Schmittenhöhe

Wie kommt man zum Start der Schmittenhöhe Wanderung?

In unserem Familienurlaub in Salzburg fahren wir mit dem Auto nach Zell am See. Mitten im Ort zweigt die Straße hinauf ab, es geht bergwärts zur Schmittenjoch-Talstation. Sie befindet sich rund 200 Höhenmeter oberhalb des Orts, zahlreiche Parkplätze stehen kostenlos bei der Gondelbahn zur Verfügung.

Mit dem Bus zur Schmittenhöhe – Bahn

Es gibt auch eine gute Busverbindung vom Ort hinauf zur Talstation. Die Gondel zur Schmittenhöhe verkehrt im Sommer in der Hauptferienzeit täglich zwischen 8.30 Uhr bis 17.00 Uhr. Die Bahn fährt mindestens im 30 Minuten-Takt, bei viel Andrang auch öfter.

Bei der Elisabeth-Kapelle auf der Schmittenhöhe wandern

Die Sissi Kapelle auf der Schmittenhöhe
Die Sissi Kapelle auf der Schmittenhöhe

Mit Kindern auf der Schmittenhöhe zur Kettenalm und Maurerscharte

Die Porsche-Design Gondel bringt Wanderer im Familienurlaub in Österreich auf fast 2000 Meter Höhe hinauf. Schon beim Ausstieg aus der Gondel geniessen wir schöne Blicke. Vor allem der Ausblick auf den blauen Zeller See ist wunderbar. Diesen gibt es aber bei dieser Wanderung mit Kindern nicht lange. Es geht bei der Elisabeth-Kapelle (im Volksmund auch Sissi-Kapelle genannt, weil sie zu Ehren der Kaiserin Sissi erbaut wurde) vorbei und auf der anderen Bergseite dem Forstweg folgend hinunter.

Bei der nächsten Wegabbiegung rechts und 200 Höhenmeter hinunter auf einem Forstweg zum Kettingtörl. Nun beginnt der Aufstieg und gleichzeitig der schönere Teil der Wanderung – im Hinblick auf den Naturgenuss! Im leichten auf und ab geht es im Familienurlaub hinauf zum Maurerkogel auf 2074 Metern Seehöhe. Von der im Sommer geschlossenen Kettingalm wandert man auf dem Wiesenweg hinauf in Richtung Hahnkopf oder auch Kettingkopf genannt. Es ist ein unauffälliger Gipfel. Bevor man ihn erreicht folgt man der Wanderwegbeschilderung links herum um den Gipfel. Es ist der Wanderweg mit der Nummer 719.

So war unsere Schmittenhöhe Wanderung mit Kindern

Entlang der Moorseen zum Maurerkogel wandern in Zell am See
Entlang der Moorseen zum Maurerkogel wandern in Zell am See

Schmittenhöhe wandern mit Kindern

Auf einem schmalen Wandersteig geht es relativ flach hinauf zum Gipfel der Maurerscharte. Unterwegs sind immer wieder kleine Moorseen zu bewundern. Mit Kindern kann man je nach Belieben Rast machen oder auch umkehren. Es gibt viele schöne Wiesenstellen mit Ausblick auf das Kitzsteinhorn und die Pinzgauer Berge. Schliesslich hat man am Ende der Wanderung den 200 Höhenmeter Gegenanstieg.

Uns hat die Wanderung auf der Schmittenhöhe gefallen

Die gesamte Wanderung im Salzburger Land mit rund 500 Höhenmetern braucht mit Kindern ungefähr 2 Stunden ohne Pausen. Dazu noch die Liftfahrzeit mit Wartezeiten auf die Gondel (sie verkehrt immer zur halben und vollen Stunde), Pausen und Brotzeit erfordert eine Gesamtzeit von gut 3 Stunden.

Diese Wanderung ist für naturliebende Familien perfekt, die auf den Aufstieg einer Seilbahn nicht verzichten möchten. Höhenwanderung mit Kindern in Salzburg. Familienhotels gibt es viele in und rund Zell am See. Wenn du eine Wanderung am Berg suchst mit tollen Spielstationen, empfehle ich dir Schmidolins Feuertaufe. Haben wir auch ausprobiert!

–> Mehr Ideen für einen Ausflug mit Kindern in Salzburg findest du hier und das lohnt sich sonst noch im Familienurlaub in Salzburg

–> weitere Wanderungen im Salzburger Land

Familienurlaub in den Bergen: Die besten Angebote

Familienhotel in den Bergen - die besten Angebote für deinen Urlaub mit Kind
Familienhotel in den Bergen – die besten Angebote für deinen Urlaub mit Kind

Nachdem wir schon so viele Familienhotels gesehen haben, sind wir eine Partnerschaft mit den JUFA Hotels eingegangen. Sie sind über ganz Österreich verteilt, mittlerweile sogar in Liechtenstein und auch Deutschland. Wir haben aus den vielen guten Familienhotels diejenigen herausgesucht, die entweder in einer wunderschönen Natur liegen oder tolle Sommerangebote für euch bereithalten. Die Hotels haben Indoor und meistens auch Outdoor Spielplätze für Kinder, Familienzimmer und oft noch eine schöne Sauna. Beim Essen wird Wert auf Regionalität gelegt und an den reichhaltigen Buffets findet jeder etwas für seinen Geschmack. In den „Raus-Zeit“-Angeboten wird euch der Urlaub in der Natur schmackhaft gemacht.

Hier geht es zu den Angeboten im Detail:

—> Familienurlaub in den Bergen