Loser Augstsee

Am Loser wandern rund um die Loserhütte  zum Augstsee
Am Loser wandern rund um die Loserhütte zum Augstsee
Am Loser Bad Aussee - leider bei bewölkten Himmel.
Am Loser Bad Aussee – leider bei bewölkten Himmel.

Am Loser zum Augstsee wandern

Von der Loserhütte wandern am Loser
Das sonnige Plateau des Loser gibt auch Familien mit kleineren Kindern im Ausseer Land die Möglichkeit, eine aussichtsreiche Familienwanderung zu unternehmen. Vom Loser gibt es einen fantastischen Ausblick über das Salzkammergut. Oberhalb der Waldgrenze, mit vielen freien Blicke und Sonne. Die Loser Mautstrasse ermöglicht einen Start der Familienwanderung auf 1600 Metern, womit man sich schon am Ausgangspunkt der Wanderung weit über dem Großteil des Salzkammerguts befindet – was viele Ausblicke garantiert.

Loser Panoramastrasse

Über die Loser Panoramastrasse kommen wir auf den Loser. Die Strasse ist leicht zu finden: Von Altaussee stehen Wegweiser, die zum Loser Lift zeigen. Am Liftparkplatz der Loser Bergbahn (nur Winterbetrieb) beginnt die Loser Mautstrasse. Die Maut ist relativ hoch, aber sonst müsste man mit Kindern zu viele Höhenmeter bergauf wandern.

Unsere Loser Wanderung

Start der Familienwanderung im Familienurlaub Steiermark ist der große Parkplatz am Ende der Loser Mautstrasse beim Loser Bergrestaurant. Bergseitig am östlichen Ende des Parkplatz deuten die Wanderschilder die Wegmöglichkeiten. Wir gehen im Familienurlaub im Salzkammergut den sogenannten Geo Trail entlang, wobei die Informationen der einzelnen Stationen schon sehr auf das Interesse von Geologen ausgelegt ist.

Am Loser zum Augstsee wandern

Aber der Weg an sich ist schon ein Grund zum wandern mit Kindern. So kommen wir nach wenigen Minuten auf dem Weg zum ersten Höhepunkt der Wanderung, dem Augstsee. Nach kurzer Pause ein Stück entlang des See wandern. Der Augstsee ist schon ein schönes Plätzchen am Loser! Mit jedem Schritt weiter, werden es weniger Leute und wir wandern zu Füßen des Loser und des markanten Atterkogel durch Bergwiesen in Richtung Bräuningalm. Die Alm ist nach einigen Kurven in Sicht. Nur einmal geht es noch um einen kleinen Grashügel und die Hütten der Bräuningalm sind da.

Auf der Bräuningalm am Loser wandern

Idyllisch stehen sie mitten in den Graswiesen mit dem Bräuningzinken, rundherum das Tote Gebirge. Von der Bräuningalm zum Bräuningzinken sind es noch 300 Höhenmeter Unterschied. Einigermassen trainierte Kinder schaffen den Weg gut, an einigen Stellen liegt Geröll im Weg, dort ist besonders zu achten. Die Verlängerung der Wanderung auf den Gipfel lohnt sich aber, da man vom Sattel einen weitere Perspektive auf das Salzkammergut bekommt.

Was für ein Panorama: Der Traunsee und der nördliche Teil des Salzkammergut kommen zum Vorschein. Das gefällt selbst Kindern im Familienurlaub. Zurück wandern wir vom Gipfel hinunter zur Bräuningalm und weiter auf dem Wanderweg, den wir gekommen ist. Bei der späteren Wegverzweigung folgen wir nicht rechts dem Weg, den wir schon herauf gewandert sind, sondern biegen links ab und erreichen wenige Minuten später wieder den Ausgangspunkt Loserhütte.

Lohnt sich die Augstsee Wanderung am Loser?

Ein schöner Rundweg rund um die Loserhütte am Loser, den man als Wanderung mit Kindern im Salzkammergut unternehmen kann. Der Ausblick ist einfach sehr schön hier oben, das können wir gar nicht oft genug betonen. Der Augstsee liegt in einem schönen Kessel und ist ein hervorragender Platz für ein Picknick.

–> hier noch mehr schöne Wanderungen in der Steiermark und spannende Ausflugsziele mit Kindern Steiermark

Familienurlaub in den Bergen: Die besten Angebote

Familienhotel in den Bergen - die besten Angebote für deinen Urlaub mit Kind
Familienhotel in den Bergen – die besten Angebote für deinen Urlaub mit Kind

Nachdem wir schon so viele Familienhotels gesehen haben, sind wir eine Partnerschaft mit den JUFA Hotels eingegangen. Sie sind über ganz Österreich verteilt, mittlerweile sogar in Liechtenstein und auch Deutschland. Wir haben aus den vielen guten Familienhotels diejenigen herausgesucht, die entweder in einer wunderschönen Natur liegen oder tolle Sommerangebote für euch bereithalten. Die Hotels haben Indoor und meistens auch Outdoor Spielplätze für Kinder, Familienzimmer und oft noch eine schöne Sauna. Beim Essen wird Wert auf Regionalität gelegt und an den reichhaltigen Buffets findet jeder etwas für seinen Geschmack. In den „Raus-Zeit“-Angeboten wird euch der Urlaub in der Natur schmackhaft gemacht.

Hier geht es zu den Angeboten im Detail:

—> Familienurlaub in den Bergen