Wohin zum Rodeln mit Kindern in Kärnten?

So war es bei uns in Kärnten: Traumhaft schöne Winterlandschaft beim Rodeln mit Kindern

Wir waren bei unserem Winterurlaub mit Kindern in Kärnten unterwegs und haben verschiedene Rodelbahnen besucht. Wie schon daheim in Tirol haben wir auch in Kärnten sehr viele tolle Rodelbahnen gefunden. Bei all diesen Rodelbahnen in den Alpen ist das Gute: Sie sind nicht auf einem Rodelhügel, sondern kilometerlang auf einem geräumten Weg. Das verspricht ein langes Rodelvergnügen, ideal im Winterurlaub mit Kleinkind. Hinauf geht es auf die Berge in Kärnten entweder zu Fuß oder mit dem Lift. Diese Bahnen können wir euch zum Rodeln mit Kindern besonders in Kärnten empfehlen:

Mit Lift rodeln in Kärnten oder zu Fuß vom Weissensee hinauf?

Tief verschneit war es bei uns am Weissensee in Kärnten - stimmungsvoll zum Rodeln mit Kindern!

Am Weissensee rodeln mit Kindern
Als wir diese Rodelbahn besucht haben, war tiefster Winter und es hatte gerade sehr viel geschneit. So haben wir nicht die besten Verhältnisse zum Rodeln gehabt, aber ein wunderbares Wintererlebnis. Ihr könnt es hier nachlesen - und nachmachen. Ideal bei dieser Rodelbahn: Es gibt eine Einkehrmöglichkeit am höchsten Punkt der Rodelbahn, bei der Naggler Alm. Sie ist im Winter geöffnet, liegt im Familienskigebiet Weissensee. Ihr könnt entweder zu Fuß bergauf gehen oder mit dem Skilift (4er Sessel) hinauffahren. Den Luxus mit Lift zu rodeln haben viele Familien genutzt. Diese Rodelbahn am Weissensee ist über 4 Kilometer lang! Unabhängig vom Rodeln: Probiert am Weissensee das Eislaufen. Auch ein sehr sehr schönes Wintervergnügen, das einzigartig in GANZ Österreich ist.

---> so war unsere Rodeltour auf der Naggler Alm Rodelbahn am Weissensee.

Schneesicher rodeln mit Kindern in Kärnten

Am Falkertsee rodeln mit Kindern - mit beleuchteter Rodelbahn
Nach den schönen Wintertagen waren wir noch am kleinen Falkertsee. Mit Eislaufen war hier nichts, der See komplett zugefroren. Dafür gab es am See entlang einen tollen Winterweg, der als Rodelbahn präpariert wurde. Das Besondere hier: Die Rodelbahn ist oberhalb von 1700 Metern und damit sehr schneesicher. Auch wenn unten an den Kärntner Seen und Städten kein Schnee liegt, hier oben sollte es normalerweise genug Schnee zum Rodeln geben. Der Nachteil: Das Rodelvergnügen ist nur rund 1 Kilometer lang. Daher sind wir diese Rodelbahn öfter hintereinander gefahren. Ihr könnt hier auch nachts rodeln gehen, die Rodelbahn ist abends beleuchtet.
---> das ist die Rodelbahn am Falkertsee.

Noch mehr lange Rodelbahnen in Kärnten mit Kindern

Am Millstätter See rodeln mit Kindern
Im Herbst haben wir schon einmal einen Familienurlaub am Millstätter See gemacht. Wenn ihr im Winter hierher kommt, gibt es eine Rodelbahn bei der Pichlhütte. Rund 4 Kilometer ist diese Rodelbahn in Kärnten lang. Mit rund 450 Höhenmeter hat die Bahn auch eine ordentliche Steigung. Ideal im Hochwinter, wenn genügend Schnee liegt. Die Rodelbahn beginnt auf 900 Metern Seehöhe. Wir waren noch nicht dort, das müssen wir uns aber noch anschauen, klingt sehr spannend oder?

Im Lesachtal rodeln mit Kindern
Ähnlich lang ist eine Rodelbahn im Lesachtal. In diesem Teil Kärntens startet ihr die Winterwanderung auf 1200 Höhenmeter. Nachdem ihr 400 Höhenmeter hinauf gewandert seid, habt ihr eine 4 Kilometer lange Abfahrt mit dem Schlitten vor euch. Traumhaft schön ist die Natur im Lesachtal, ein unberührter Fleck in Kärnten.

---> das lohnt sonst noch im Winterurlaub mit Kindern in Kärnten

Das interessiert andere Familien im Winterurlaub:

Familienurlaub in den Bergen

Die schönsten Familien-Erlebnisse im Winterurlaub in den Bergen. Mit Ski oder Rodel, Spaß für Kinder im Schnee.

Die schönsten Ski Familienhotels

Diese Ski Familienhotels und Kinderhotels lieben unsere Kinder: Schwimmbad, Rutsche & Wellness

Skiurlaub mit Kindern

Unsere Übersicht über Skigebiete für Kinder: Vom übersichtlichen Anfängerlift bis zum großen Skigebiet

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 



Die Google-Empfehlung für Familienurlaub:

Blogheim.at Logo