Blogheim.at Logo

Radtour Kloster Weltenburg nach Kelheim

 Radtour Kloster Weltenburg nach Kelheim - Start oder Ziel am Kiesstrand der Donau
Radtour Kloster Weltenburg nach Kelheim – Start oder Ziel am Kiesstrand der Donau

Mountainbiken mit Kindern zum Donaudurchbruch

Eines der bekanntesten Bilder von Bayern ist das eingeschnittene Donautal bei Kelheim mit dem berühmten Kloster. Das Kloster Weltenburg beim Donaudurchbruch ist das perfekte Ziel für eine kleine Mountainbiktour mit Kindern. Daher planen wir in unserem Familienurlaub in Bayern einen Ausflug auf den Mountainbikes zum Kloster. Unerwartet steil geht es an einigen Stellen durch das Naturschutzgebiet Weltenburger Enge. Am Ziel winkt ein Biergarten zum gemütlichen Einkehren oder für ein Picknick das Donauufer. Hier kann die Kieselsteinen vom Ufer in die Donau werfen – ein Spaß für große und kleine Kinder.

Verlauf der familienfreundlichen Mountainbikeroute in Bayern:
Kelheim – Wieser Kreuz – Naturschutzgebiet Weltenburger Enge – Weltenburg – Kloster Weltenburg – und wieder zurück nach Kelheim

Donaudurchbruch radfahren

Durch das Naturschutzgebiet Weltenburger Enge mountainbiken
Direkt in Kelheim fährt man beim Familienurlaub in Deutschland mit dem Mountainbike los. Am Südufer der Donau (also nicht am Donauufer in Kelheim, sondern gegenüber) geht es gleich hinter der Maximiliansbrücke bergauf. Es ist ein Vorgeschmack auf die restliche Tour mit dem Mountainbike: Es geht öfter mal stückweise steil bergauf, was man in Niederbayern gar nicht erwarten würde! Auf einem Forstweg tritt man hinauf in Richtung Wieser Kreuz. Es gibt eine Beschilderung „Fahrradweg“, dieser folgt man auf der gesamten MTB Tour.

Zum Donaudurchbruch mountainbiken, mit dem Schiff oder Boot zurück nach Kelheim
Zum Donaudurchbruch mountainbiken, mit dem Schiff oder Boot zurück nach Kelheim

Mountainbiken mit Kindern zum Donaudurchbruch
Direkt zum Wieser Kreuz führt der Mountainbikeweg nicht, es ist 500 Meter vom Radweg entfernt. Der kurze Ausflug zu Fuß lohnt sich aber. Wir lassen die Mountainbikes stehen und wandern das Stück zum Wieser Kreuz. Der Blick auf die Donau ist wunderbar. Zurück beim Mountainbike heißt es nochmal bergauf treten. Durch schönen Mischwald geht es im Familienurlaub immer wieder mal bergauf und bergab. Man fährt mit dem Mountainbike durch das Naturschutzgebiet Weltenburger Enge.

Kloster Weltenburg radfahren

Verdiente Rast im Biergarten Weltenburg mit Kindern
Verdiente Rast im Biergarten Weltenburg mit Kindern

Radziel Weltenburg
Es ist eines der ältesten Naturschutzgebiete in Bayern. Bereits König Ludwig I stellte die Gegend unter Schutz. Aus dem Mischwald geht es hinunter zur Donau nach Weltenburg. Eine steile Abfahrt! Zum Glücke müssen wir nicht bergauf treten. Am Ufer der Donau folgt der Radweg dem Flußufer und hinter einer Kurve ist das berühmte Kloster erreicht. Das Kloster Weltenburg liegt an der Donauschlinge. Es lohnt sich ein Blick in die reich geschmückte Kirche. Ein tolles Ausflugsziel mit Kindern.

Donaudurchbruch Schifffahrt

Mit dem Schiff von Weltenburg nach Kelheim durch den Donaudurchbruch
Müde Kinder können mit den Eltern auf dem Schiff zurück nach Kelheim fahren (nicht ganz billig, es gibt ein Familienticket für das Schiff). Wenn man mit dem Fahrrad unterwegs ist, werden diese auch auf dem Donauschiff transportiert. Der Vorteil der Schifftour: Man kommt direkt zum Donaudurchbruch, den man vom Land nur rudimentär sieht. So entdeckt ihr gleich zwei der bekanntesten Ausflugsziele mit Kindern in Bayern!

–> hier die Infos zur Donaudurchbruch Schifffahrt.

Radtour Kloster Weltenburg nach Kelheim

Ansonsten fährt man mit dem Mountainbike die gut 6 Kilometer lange Strecke zurück nach Kelheim. Insgesamt ist die familienfreundliche Mountainbiketour rund 12 Kilometer lang, es sind 350 Höhenmeter zu fahren. Wir haben den Ausflug zum Donaudurchbruch auch schon mal auf der anderen Seite gemacht, aus dem Altmühltal durch den Wald.

So war dieser Ausflug mit Kindern zum Kloster Weltenburg und dem Donaudurchbruch.