Unsere Tipps für einen Familienurlaub im Gesäuse

Gleich zu Beginn in unserem Familienurlaub im Geäuse ein Highlight: Raften mit Kindern auf der Salza

Der erste Tag im Geäuse mit Kindern
Auf unserem Roadtrip durch Österreich besuchen wir nun das Gesäuse. Von unserem letzten Ziel in Leoben fahren wir über Eisenerz in den Nationalpark Gesäuse. Dieser Nationalpark in Österreich ist bekannt für seine schroffen Felswände und viel unberührte Natur. Die Felsen schauen wir uns noch in den nächsten Tagen an. Heute haben wir eine Raftingtour vor. Denn zur Region gehört auch noch ein Naturpark, der Naturpark Steirische Eisenwurzen. Und in diesem Bereich fließt einer der schönsten Wildflüsse Europas - die Salza.

Rafting mit Kindern auf der Salza im Gesäuse

Tolle Raftingtour in der Steiermark
Sehr viele Wassersportfreunde kommen aus weit her, um hier einmal mit einem Kajak oder einem Schlauchboot eine geführte Raftingtour zu machen. Auf glasklarem Wasser geht es kilometerlang zu fahren. Wir haben eine Halbtagestour mit den Kindern gemacht. Es gibt einen rund 12 Kilometer langen Abschnitt auf der Salza, die landschaftlich extrem schön ist und zugleich nicht zu wild. Ideale Verhältnisse mit Kindern ab 6 Jahren. Schaut euch mal diese Bilder von unserer Salza Raftingtour mit Kindern an, dann werdet ihr auch das machen wollen.

Familienhotel im Gesäuse

Die Hauptstraße durch den Ort Admont, hinten die Kirchtürme vom Stift
Der Blick von Frauenberg auf Admont, hinten das Gesäuse

Wo übernachten? Im Familienhotel Spirodom mit Kindern
Nach dem Raften fahren wir nach Admont. Der kleine Ort ist das Herz der Ferienregion, bekannt durch den großen Stift mit der riesigen Bibliothek. Hier gibt es ein **** Hotel, in dem auch Familien dank verbundenen Doppelzimmern gut übernachten können. Bei der Suche nach einer Übernachtungsmöglichkeit im Gesäuse haben wir lange gesucht und überlegt. Wie oben schon erwähnt ist, die Region sehr naturnah. Das behaupten alle Ferienregionen von sich, aber hier stimmt es wirklich. In den kleinen Orten gibt es ein Gasthaus und viele privaten Zimmervermieter, auch Urlaub auf dem Bauernhof oder Hütten. Überschaubar ist das Angebot an Familienhotels. Im nachhinein habe ich festgestellt, dass es im Gesäuse auch ein JUFA Familienhotel geben würde - das steht für einen preiswerten Familienurlaub im Hotel.

Fas Familienhotel in Admont
Dadurch, daß wir mehr als ein Monat im Familienurlaub Österreich unterwegs sind, dachten wir, ein **** Hotel ist passender als eine Hütte. Vor allem, wenn man abends noch am Computer arbeiten muss. Das Hotel Spirodom in Admont hat sich für diesen Zweck auch bewährt. Als wir ankommen, freuen wir uns über die sehr gut eingerichteten Doppelzimmer, die alles haben, was wir brauchen. Es gibt jeweils einen echt großen Schreibtisch. Vom Zimmer gehen wir hinauf auf einen Balkon, mit super Blick ins Grüne auf Berge und die Türme vom Stift in Admont.

Dieser wunderschöne Blick wird abends beim Abendessen nur noch von der Aussicht am Dach getopt. Im dritten Stock ist das Restaurant des familienfreundlichen Hotels untergebracht. Mit der zusätzlichen Höhe ist die Aussicht nochmal schöner als auf unserem Balkon. An warmen Tagen gibt es einen Terrasse, sonst ist es schön innen zu sitzen und aus den großen Fenstern hinaus zu schauen.

Das **** Hotel Spirodom liegt am Rand vom Admont im Grünen, der Stift ist in Sichtweite
Über unserem Bett hängt der schöne Blick auf das Kloster Frauenberg bei Admont - oben auf dieser Seite ist der Blick von Frauenberg auf Admont
So schön sitzt man oben im Panoramarestaurant

Der nächste Tag im Gesäuse mit Kindern
Heute geht es auf geologische Entdeckung, aber nicht mit trockenen Fakten, sondern bei einem spannenden Ausflug ins Geodorf Gams. Dort treffen wir den Einheimischen Herbert. Er zeigt uns die Geowerkstatt, wo Kinder Steine bearbeiten können. Danach wandern wir durch die schöne Nothklamm - um danach noch eine tolle Höhle zu besichtigen. Ein ausgefüllter Tag, bei dem der Regen nicht gestört hat. Die Kombination aus Klammwanderung, Höhle und Steinwerkstatt nimmt kleine Kinder genauso mit wie Teenager. So war es jedenfalls bei uns. Hier der ganze Bericht von unserem Ausflug in die Nothklamm und die Kraushöhle in Gams.

Ausflugsziele im Gesäuse mit Kindern

Unser Ausflug in die Kraushöhle - geht bei jedem Wetter
Und auch diese Sehenswürdigkeit ist ein tolles Ausflugsziel mit Kindern im Gesäuse - der Stift Admont, per Doppelklick auf´s Bild geht´s direkt zum Artikel.

Das Gesäuse spüren
Wenn wir schon beim Gesäuse Urlaub mit den Kindern machen, möchten wir auch etwas von diesen Bergen und dem Nationalpark spüren. Daher treffen wir am folgenden Tag Andi vom Nationalpark Gesäuse. Im Weidendom empfängt er uns, wo er uns mit dem ökologischen Fußabdruck moralisch aufrüttelt, während es für die Kinder ein Spiel an der Waage ist. Hier der Artikel über den Besuch im Weidendom des Nationalpark Gesäuse.

Ausflug mit Kindern in das Stift in Admont
Bevor wir auf unserem Roadtrip durch Österreich weiter fahren, besuchen wir noch das riesige Stift in Admont. Frau Huber erwartet uns und zeigt uns die weltgrößte Klosterbibliothek, wie wir es nicht erwartet hatten. Die meiste Zeit während unseres Ausflugs mit den Kindern verbringen wir mit weiteren Attraktionen, die man dem Kloster von außen nicht ansieht: Der Besuch im Stift Admont mit Kindern.

Wanderungen im Gesäuse mit Kindern

So schön kannst du im Gesäuse wandern mit Kindern
Gekrönt wird dieser Tag von der Wanderung auf eine Berghütte. Wir wandern mit den Kindern auf die Haindlkarhütte. Dort oben zwischen den Kalkspitzen übernachten wir bei Fritz und seiner netten Frau, die uns gut bekochen und versorgen. Der Blick dort oben wird mir in Erinnerung bleiben, den Kindern die vielen Steine und das wilde Wasser. Auch dazu gibt es mehr zu lesen: Unsere Wanderung auf die Haindlkarhütte.

Tipps für einen Familienurlaub im Gesäuse

Lohnt sich ein Familienurlaub im Gesäuse?
Das Gesäuse hat uns sehr gut gefallen. Wir würden alle Ausflüge im Gesäuse wieder machen. Dieser Nationalpark in Österreich ist noch eher unbekannt. Es ist eine ruhige Region in Österreich, in der die Natur und die Menschen so sind, wie sie sind. Nicht verbogen von einer großen Liftgesellschaft oder einer künstlichen Inszenierung. Wir hätten mehr Zeit gebraucht, um noch weitere Wanderungen im Gesäuse zu gehen. Das machen wir beim nächsten Mal.

Kinderhotel Österreich

Die schönsten 20 Familienhotels in Österreich. Wellness? Familienzimmer? Kinderbetreuung? Familienbad?

Familienurlaub Österreich

Was macht Familien bei einem Urlaub mit Kindern in Österreich Spaß? Wo ist es schön? Unsere Erfahrungen.

Wandern mit Kindern

Unsere schönsten Wandertouren für Kinder in Österreich - Themenwanderwege und Wanderungen durch Schluchten

Gefällt es dir hier? - deine Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
100 %
1
5
5
 



Die Google-Empfehlung für Familienurlaub:

Blogheim.at Logo