Wo kann man in Tirol Kindergeburtstag feiern?

Hier kannst du den Kindergeburtstag in Tirol feiern. Designed by Naulicreative - Freepik.com

Die besten Plätze und Locations für Kindergeburtstag in Tirol
In jeder Familie ist es mindestens einmal im Jahr soweit, nicht der Familienurlaub steht an sondern der KINDERGEBURTSTAG! Und fast immer stellt sich die Frage, wie feiert man. Nur mit der Familie oder doch einen Haufen Kinder einladen? Aber wie viele und was macht man dann mit denen?

Kindergeburtstag daheim oder wo sonst?
Im Prinzip hat man zwei Möglichkeiten, die Rasselbande zu Hause beschäftigen oder einen Ort außerhalb suchen, damit man später nicht das Haus oder die Wohnung renovieren muss. Wenn die lieben Kleinen im Sommer Geburtstag haben, gestaltet sich Alles meist einfacher. Raus auf den Spielplatz, Jause, Getränke und Spiele im Gepäck und dann sind 2-3 Stunden schnell vorüber. Aber was tun bei Regenwetter oder wenn das Kind einfach im eher ungünstigen Winterhalbjahr Geburtstag hat?

Unsere besten Plätze für den Kindergeburtstag in Tirol
Wir suchen mit euch die besten und schönsten Plätze und Locations für Kindergeburtstage, sowohl Indoor, als auch Outdoor. Außerdem stellen wir euch einige langjährig erprobte Spieletipps vor. Wir selbst haben Kindergeburtstage eher immer klassisch gefeiert, daheim mit vielen Spielen. Wobei wir ein Sommer- und ein Winterkind haben. Wir haben aber auch schon einige Einladungen zu netten Geburtstagen bekommen, wo die Kinder unterwegs waren. Solche Ausflüge sind allerdings nicht für jeden Geldbeutel erschwinglich und man braucht meistens zwei bis drei Autos um die Kinderschar zu transportieren. Aber jeder feiert gern auf seine Weise, deshalb sind alle Vorschläge willkommen, auch tolle Spieltipps nehmen wir mit auf.

Kindergeburtstage feiern im Tiroler Unterland

Waldspielplatz im Silberwald Schwaz
Hinter dem Friedhof in Schwaz fährt man auf einer schmalen Straße noch ca. 500m zum Parkplatz.
Von hier aus muss man die Sachen etwa 10 Minuten tragen, bis man zum Spielplatz kommt. Dafür gibt’s dann viele schöne Spielgeräte in einem großen Waldareal mit Picknickbänken.

 

Knippingpark in Buch
Oberhalb der Viehverkaufshallen in Buch liegt der Knippingpark im Wald. Richtung Schwaz fahrend  biegt man kurz hinter den Hallen links ab. Kurz vor dem Wald gibt es ein paar Parkplätze. Von dort sind es nur wenige Meter zum Spielplatz. Viel Platz im Schatten mit zahlreichen Spielgeräten und Bänken.


Spielplatz Kegelboden In Vomp
Spielplatz mit Fußmarsch. Am besten beim Gemeindeamt in Vomp parken. Von dort sind es zwar ca. 20 Minuten zu Fuß. Der Spielplatz ist aber wirklich schön mit tollen Spielgeräten und viel Platz, Wasserrinnen, extra langer Rutsche, lange Seilrutsche...

 

Fichtenschloss Spielplatz Zell am Ziller/Rosenalmbahn
Mit der Gondelbahn geht es hinauf  (Kinder bis 6 Jahren fahren gratis); der Spielplatz selbst kostet keinen Eintritt. Die Spielmöglichkeiten sind fast grenzenlos, ideal für Kinder zwischen 5-9 Jahren. Wer will kann dort oben auch grillen!

 

Hofer Stuben Kolsassberg
Warum nicht am Geburtstag mal mit Freunden "abtauchen"? Egal ob Sommer oder Winter - alle dürfen schwimmen, plantschen, rudern, tauchen, springen, einfach Spass ohne Ende. Das Hallenbad steht für zwei Stunden exklusiv für die Partygäste zur Verfügung! Auf Wunsch betreut eine Kindergärtnerin die Kinder. Nach dem Wasserspass feiern die Partytiger im Restaurant und im Spieleland weiter.


HappyHopp Vomp
Im Indoor Spielplatz HappyHopp können Kindergeburtstage ab 6 Kindern gefeiert werden. Neben den vielen Hüpf- und Tobeangeboten gibt es ein Geburtstagsessen (entweder Kuchen oder Würstl/Chicken Nuggets mit Pommes inkl. Getränk) und Überraschung für das Geburtstagskind. Preis: € 14,50 pro Kind (Mo bis Do € 13,50)
Eine erwachsene Begleitperson ist notwendig. (Erwachseneneintritte gemäß Preisliste)


Schloss Tratzberg Stans

Für Kinder von 6-10 Jahren ohne Eltern. Mit dabei eine Fahrt mit dem Bummelzug, eine Märchenführung durch das Schloss in edlen Gewändern, Saft und Kuchen. Anschließend wird noch gemalt und gebastelt. Gegen Aufpreis kann man auch T-shirts oder Ritterschilder bemalen. (mind. 6 - max. 10 Kinder), Dauer 2 ½ Stunden, Preis 16€/Kind  (T-shirt : 3,30€/ Ritterschild: 5€)

 

Geburtstagsklettern Naturfreunde Schwaz/Jenbach
Die Kinder lernen je nach Alter und Vorkenntnis spielerisch die Welt des Kletterns (Bouldern und Sportklettern) kennen. Die gemeinsame Herausforderung des Kletterns fördert das Vertrauen zwischen dem Geburtstagskind und seinen Freunden. Ein cooles nachhaltiges Erlebnis. Neben dem Spass an der Bewegung steht die Sicherheit im Vordergrund. Ein ausgebildeter Naturfreunde Übungsleiter erklärt, leitet an und kontrolliert. Dauer: 2 Stunden
Preis: 1 – 6 Kinder: 90,00 € ; 7 – 10 Kinder: 150,00 €; 11 – 12 Kinder: 165,00 €
Für Kinder: ab 6 Jahren ;Inkludiert: Leihmaterial, Eintritt, TrainerIn

 

Kletterhalle Wörgl
Kindergeburtstag in der Kletterhalle in Wörgl. Unter fachkundiger Anleitung gibt es lustige Kletter- und Boulderspiele. Sicherheit und Spaß an der Bewegung stehen dabei im Vordergrund. Ab ca. 5 Jahren Dauer: 2 Stunden Kosten: 129,00 € bis zu 8 Kindern (mit einem Trainer); 189,00 € bis zu 14 Kindern (mit zwei Trainern) inclusive Eintritt und Verleih (keine zusätzlichen Kosten).
Sonstiges: Jeder kann, keiner muss. Wie weit es hinauf geht bestimmt jedes Kind immer selbst. Alle Kinder sollten sportliche Kleidung tragen, lange Haare bitte zusammenbinden. Ein Partytisch im Bistro kann gratis dazu gebucht werden. Geburtstagskuchen dürft ihr wenn ihr wollt selbst mitnehmen oder ihr bestellt Pizza und Getränke.

 

 

Kindergeburtstage feiern in Hall in Tirol

Kindergeburtstag im Kugelwald am Glungezer in Tulfes/Nähe Hall in Tirol
Richtig lustig ist der Kugelwald an der Mittelstation der Glungezerbahn (Achtung in der Sommersaison 2018, wird umgebaut, Bahn fährt nur eingeschränkt!!) . Zu zahlen ist die Fahrt mit dem Sessellift und dann muss man für jedes Kind noch eine Kugel ausleihen. Dafür gibt’s ein riesiges Areal mit ganz großen Kugelbahnen. Im hinteren Bereich kann man sich seine eigenen Bahnen bauen. Für Kids ab ca. 5 Jahren ein toller Spaß und sie sind lange beschäftigt.

Themenführungen durch die Altstatd in Hall
Einen ganz anderen Geburtstag könnt ihr in Hall erleben. Dort bietet der TVB verschiedene Themenführungen durch die Altstadt an. Es gibt die Brunnenführung, eine Führung durch das geheimnisvolle Hall, den Stadtspaziergang für kleine Detektive, oder eine Leiterwagenführung.  Die verschiedenen Führungen sind von ca. 6 -12 Jahren. Kosten 17€/Kind ab 10 Kindern, Dauer ca. 1,5 Stunden. (Inkl. Pizza oder Torte und Saft)

Zum Geburtstag weißes Gold! - Bergbaumuseum Hall
Im Bergbaumuseum in Hall könnt ihr "Unter Tage" gehen und euch als Knappen fühlen. Mit Helm und Lampe ausgerüstet könnt ihr das Rästel lösen und euch eine Belohnung verdienen. Dannach geht's auf die Geisterburg zu einer Jause mit Saft und Pizza oder Torte.
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Preis pro Person: € 17,00 (inkl. Führung, Geschenk, Pizza und Saft oder Torte und Saft)
Teilnehmerzahl: min. 10 bis max. 25 TeilnehmerInnen, eine erwachsene Begleitperson erforderlich
Empfohlenes Alter: 5 bis 12 Jahre

Geburtstag feiern im Münzmuseum/Burg Hasegg
Die Kinder gehen im Museum auf Rästelsuche, kreuz und quer durch alle Räume. Wer das Rästel löst kann sich selbst eine Münze prägen.
Dauer Führung: ca. 1,5 Stunden
Preis pro Person: € 19,00 (inkl. Führung, Geschenk, Pizza und Saft oder Torte und Saft)
Mindestteilnehmerzahl: min. 10 bis max. 25 TeilnehmerInnen; eine erwachsene Begleitperson erforderlich
Empfohlenes Alter: 7 bis 13 Jahre

Mittelalterfest auf der Burg Hasegg
Die Kinder schlüpfen in die Rollen der Burgfräuleins und Ritter. Beim Tafeln an der mittelalterlichen Burg begeben sie sich auf Zeitreise und erleben wie es damals so zuging.
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Preis pro Person: € 17,00 (inkl. Führung, Geschenk, Pizza und Saft oder Torte und Saft)
Mindestteilnehmerzahl: min. 10 bis max. 25 TeilnehmerInnen, eine erwachsene Begleitperson erforderlich
Empfohlenes Alter: 6 bis 12 Jahre

Kindergeburtstag in den Kristallwelten Wattens

Verschiedene Themengeburtstage feiert man in den Kristallwelten. Es gibt abgestimmte Programme für Kinder zwischen 4 bis 12 Jahren. Von der Schatzsuche über die Minikristallfete oder das Designen eines T-shirts ist viel dabei. Wer will kann sich eine individuelle Torte backen lassen. Dauer je nach Programm 2-3 Stunden, Kosten zwischen 15€-25€ pro Kind, mind. 10 Kinder.
Wir waren auch im Riesen, zwar ohne Geburtstagsfeier, aber
--> hier könnt ihr unsere Eindrücke lesen zu den Swarovski Kristalwelten mit Kindern

und das sind alle Infos zum Kindergeburtstag, Kinder-Workshop und Kristallwerkstatt

 

 

Kindergeburtstage feiern in Innsbruck uns Umgebung

NIMAS Kinder Event Agentur
Keine Zeit und keine Nerven den Geburtstag selber zu planen und durchzuführen? In Innsbruck könnt ihr euch bei NIMAS das Komplettpaket buchen. Kindergeburtstage mit Animateurin und Programm, entweder in den Räumlichkeiten in der Andechsstraße 65 in Innsbruck, bei euch Daheim oder auf der Mutterer Alm. Geburtstagspakete ab 180 €.

Rästelraum/DONOTESCAPE in Telfs

In Telfs gibt es extra einen Rätselraum für Kinder und Familien. Gemeinsam mit den Betreuern lösen die Kinder hier die Rästel. Für kleiner Kindergruppen bis 6 Kinder von 5-12 Jahren ein toller Spaß. In einer Stunde Rästel lösen, Schlösser knacken und Spannung erleben.
Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag: 14:00 - 23:30 Uhr

Backhaus Bäcker Ruetz in Kematen oder Mühlau/Arzl

Gemeinsam backen in der Schaubackstube, Kekse oder Tiermotive aus Brotteig. Natürlich kann das Selbstgebackene mit nach Hause genommen werden. Während die Sachen im Ofen sind, wird gemeinsam gespielt.
Termine Kematen: Montag—Freitag von 14—16 Uhr möglich
Termine Mühlau/Arzl: Montag—Mittwoch von 14—16 Uhr möglich
Dauer: ca. 2 Stunden
Mindestalter: 5 Jahre
Teilnehmerzahl: 5—10 Kinder in Kematen, maximal 8 Kinder in Mühlau/Arzl

Klettern in Telfs
Kindergeburtstag in der Kletterhalle in Telfs. 1,5 Stunden zeigt euch ein Trainer die Basics im Klettern. Wer will kann sich selbst Kuchen mitbringen oder ihr bestellt ein Kindermenü für 6€/Person.
Kurspauschale € 100,00 bis 8 Kinder                                                
zzgl. Eintritt:€ 6,50 pro Kind, Verleih ist inkludiert

Zwergenhaus der Kinderfreunde bei der Hungerburgbahn/Hoch- Innsbruck
Mit Kindern auf einer Hütte übernachten? Im Zwergenhaus in Hoch- Innsbruck könnt ihr euch eine Hütte mit Platz für 20 Personen mieten. Ein großes Freigelände, Terasse mit Feurschale, eine kleine Küche und ein Aufenthalstraum sind vorhanden. Kosten 100€/Nacht.

Hollywood Super Bowling in Innsbruck
Mit etwas größeren Kids geht's auf zum Bowling. Im Hollywood Super Bowling in der Tschamlerstraße 4 a könnt ihr euch eine Bahn mieten und dann legt ihr los. Es gibt verschiedene Geburtstagsmenüs zur Auswahl. Mittwoch ist Familientag, da feiert ihr besonders günstig (ab 16€/Stunde).

Fuchsspielplatz in Sellrein/St. Sigmund
Nur wenige Gehminuten vom Parkplatz St. Sigmund liegt der Spielplatz entfernt. Auf einem großen Areal verteilen sich einige schöne Spielgeräte. Genug Platz zum Toben und Spielen in schöner Umgebung!

Murmelspielplatz in Gries/Sellrein
Einen wirklich schönen Spielplatz zum Geburtstagsfeiern findet ihr in Gries im Sellrein. Am Murmelspielplatz sind nicht nur jede Menge Geräte zum Klettern, Schaukeln und Rutschen da, sondern auch ein großes Bodentrampolin. Alles steht unter dem Thema Murmeltiere. Genug Platz für eine Geburtstags- Rasselbande!

Kid's Café in Thaur
Auf 500qm können sich die Kinder hier ganz nach belieben austoben. Geräte und Spiele zum Toben und Tollen, von Rutschen über Schaukeln bis hin zum Kletterturm. Bei Geburtstagsfeiern könnt ihr eure persönlichen Wünsche für Kuchen und Torten bekannt geben. Toll für Alle, die Daheim zu wenig Platz haben.

Joy Kinderparadies in Völs
Hüpfen und Spielen ohne Ende, auf Hüpfburgen und der Softplayanlage. Ihr könnt hier noch zahlreiche verschiedene Betreuungsangebote dazu buchen. Ab 15,90€ pro Kind geht’s los zum Toben und Hüpfen.

Unsichtbares Café in Innsbruck
Entdeckungsreise „Schätze der Sinne“ beim unsichtbaren Restaurant in Innsbruck/Bernhard Höfl Straße/Amras.
Ein ungewöhnliches Fest erlebt man bei „Sinne und das unsichtbare Restaurant“. Gemeinsam suchen die Kinder in vielen Aufgaben den Schatz der Sinne. Nur wenn alle Aufgaben zusammen geschafft wurden kann die Schatztruhe geöffnet werden. Es geht um schmecken, riechen, hören und tasten. Zum Abschluss gibt’s eine Jause im unsichtbaren Café (hier sieht man nix!!). Für max. 8 Kinder zwischen 6 und 10 Jahren mit mind. einer Begleitperson. Dauer 1 ½ Stunden , Preis: 136€.

Kindergeburtstag im Museum Innsbruck /Museumsstraße 15
Bei einer Entdeckungsjagd durch das Museum, kann man sich ein Thema wählen. Archäologie, Römerzeit, Kunst und Bilder...; Bei der anschließenden Jause bringt man selbst den Kuchen mit, der Tisch wird vorbereitet. Bei der Themenwahl kann man sich beraten lassen. Für Kinder ab 5 Jahren, max. 8 Kinder. Dauer 2 Stunden. Preis: 85€/ 15% Ermäßigung mit dem Familienpass!

Kindergeburtstag im Audioversum in Innsbruck
Im Audioversum kann man drei verschiedene Themen wählen. Eine Rätselralley mit Detektive Langohr, eine Reise durch die Welt des Riechens für Schnuppernasen oder es geht mit dem Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat in die Welt des Hörens, wo ein eigenes Hörspiel produziert wird. Dauer 2 Stunden mit Pause. Kuchen kann mitgebracht werden. Ab 7/8 Jahren je nach Thema. Preis: 140€.
Kindergeburtstagsführung ohne Pause. Die Highlights im Audioversum werden entdeckt. Dauer 1 ½ Stunden. Preis: 75€ für Kinder ab 6 Jahren

Backparty bei ConFesti In Völs/ Bahnhofstr.44
Egal ob kleinere oder größere Kinder bei ConFesti backt man mit einer gelernten Konditorin eigene individuelle Kreationen. Cookies, Cup Cakes oder fantasievoll gestaltetes Kleingebäck.
Für mind.5 bis max. 11 Kinder ab 4 Jahren. Preis: 85€ für 5 Kinder + 10€ für jedes weitere Kind.

Geburtstage feiern im Jugendland in Innsbruck/ Bernhard- Höfl- Str.7
„Do it yourself-Party“ 130.- Euro, Raummiete für 4 Stunden, Bühne, Stühle, Tische, Musikanlage, Discolicht; „All-Inclusive-Party“ 198.- Euro (bis 10 Kinder) inkl. Animations/Party-Programm, Riesenpizza, Geschenksübergabe, Torte anschneiden und essen (Torte ist nicht enthalten), Getränke und Knabbergebäck jedes weitere Kind 10 Euro Aufpreis Dauer 3 Stunden
Themenvorschläge:
„Zirkus“, „Kinderjux-Olympiade“, Ballontiere formen“, „Masken basteln“, „Motto-Party mit Verkleiden“, „T-Shirts bemalen“, „Mini-Playback-Show“, „Kinderdisco“....

Kindergeburtstag im Kletterzentrum Innsbruck/Sillside Innsbruck, Matthias-Schmid-Straße 12c

Klettern, Bouldern , spielen, zeichnen und anschließend mit den Freunden im Bistro feiern. Kuchen können mitgebracht werden oder ihr wählt zwischen 4 Menüs.  
Dauer 2 Stunden, Preis pro Kind 30€ inkl. Material und Menü. Ohne Menü 25€

Kindergeburtstag in Schloss Ambras
Feiert euren Geburtstag bei den alten Rittern oder entdeckt Ferdinands Schätze in der Kunst- und Wunderkammer. Kämpft mit Herkules gegen die Hydra oder wollt ihr lieber wissen wie man sich als richtige Prinzessin kleidet und bewegt?
2 Stunden: € 90
1 Stunden: € 50
Maximal 12 Kinder



Kindergeburtstag feiern auf dem Bauernhof in Tirol

Mittlerweile bieten auch einige Bauernhöfe Kindergeburtstagsfeiern an. Einen Nachmittag Tiere kennenlernen und streicheln, beim Stall ausmisten helfen, Traktor fahren, Ponyreiten, in der Werkstatt etwas basteln, die Angebote sind vielfältig. Hier einige Bauernhöfe die Geburtstage anbieten: (Es gibt natürlich noch viel mehr, einfach mal in euer Nähe nachfragen!)

Monika Köchler
St. Margarethen 128
6220 Buch bei Jenbach, Tirol
Tel.: 0664 73561631
E-Mail: koechler.guenther@aon.at

Verena Lieb
Schmalzgasse 23
6133 Weerberg, Tirol
Tel.: 0676 9115756
E-Mail: schiestlhofweerberg@aon.at
Web: www.schiestlhof.tirol

Christine Lener
Gedeir 38a
6143 Pfons, Tirol
Tel.: 0650/9435323
E-Mail: christne.lener@gmail.com

Franziska Lerch
Einethöfe 1
6091 Götzens, Tirol
Tel.: 0676 5344612
E-Mail: info@naturdesign.tirol
Web: naturdesign.tirol

Christine Pletzenauer
Achenpromenade 18
6391 Fieberbrunn, Tirol
Tel.: 0664 5349741
E-Mail: pletzenauer_christine@gmx.at

Stefanie Radolf
Hnr. 17
6677 Zöblen, Tirol
Tel.: 05675-6634
E-Mail:kaethrer@gmx.at


Stefanie Köchler
St. Gertraudi 3
6235 Reith im Alpbachtal, Tirol
Tel.: 0664 73239723
E-Mail: steffi.koechler@gmail.com

Renate Sonnerer
Osterndorf 5
6334 Schwoich, Tirol
Tel.: 0664 5603283
E-Mail: renate.sonnerer@gmail.com

Claudia Anker
Praschberg 6
6346 Niederndorferberg, Tirol
Tel.: 0664/ 4714424
E-Mail: ankerclaudia@hotmail.com
Web: www.hinterschachnerhof.at

Martha und Klaus Falschlunger
Kirchplatz 8
6162 Mutters, Tirol
Tel.: 0676/4160182
E-Mail: falschlunger1@aon.at

Carolin Grabner- Hanni
Obermieming 127
6414 Mieming, Tirol
Tel.: 0664 3164968
E-Mail: info@steirerhof-mieming.at
Web: steirerhof-mieming.at

Monika und Florian Greier
Hofrat-Hirn-Weg 1
6082 Patsch, Tirol
Tel.: 0650/8890216
E-Mail: monikagreier@live.at


Katharina Holaus
Vomperberg 51
6134 Vomp, Tirol
Tel.: 0650 4101840
E-Mail: katha.holaus@gmx.at


Monika und Jakob Hueber
Huebe 17
6173 Oberperfuß, Tirol
Tel.: 05232/81570 od. 0650/4023061
E-Mail: jum.hueber@aon.at

Maria Kirchmair
Birkenweg 11
6175 Kematen, Tirol
Tel.: 0676 3032722
E-Mail: MKirchmair1@gmx.at

 

Bio-Bauernhof Mesneranderl
Fam. Falschlunger
Kirchplatz 8 -
6162 Mutters
Tel.: +43 512 / 548 283

Kindergeburtstag im Alpenzoo Innsbruck

Für alle Tierliebhaber unter den Kindern, bietet sich vielleicht ein Geburtstag im Alpenzoo an. Wer den Kindergeburtstag dort feiern will, bekommt eine Erlebnisführung durch den Zoo. Anschließend gibt's eine Jause und das Geburtstagskind bekommt ein Geschenk. Dauer ca. 2 Stunden. Kosten 40€, plus 12€ pro Kind (max. 10 Kinder für Kinder ab ca. 6  Jahren) Termine: Montag- Samstag Nachmittag, während der Sommermonate auch vormittags.

Spiele für den Kindergeburtstag

Spiele für draußen und drinnen
Hier nun einige meiner langjährig erprobten Spiele bei Kindergeburtstagen. Manchmal wollen die Kinder auch einfach nur selbst spielen, ohne Vorgaben. Da ist die Herausforderung an euch, dass es nicht ausartet und die Kinder in der Wohnung über Tische und Stühle klettern und Kinderzimmer verwüsten.

Schnitzeljagd für draußen:
Ihr bereitet Zettel vor. Darauf stehen jeweils Hinweise, wo der nächste Zettel versteckt ist. Der letzte Zettel führt zum Schatz. Dafür muss man natürlich vorher die Strecke abgehen und genau überlegen, wo es Sinn macht, Hinweise zu  geben. Bei kleinen Kindern kann man auch einfach Pfeile auf die Straße malen oder im Wald Pfeile aus Zweigen legen. Achtung, wenn ihr den Schatz auf einem Spielplatz versteckt,  aufpassen, dass ihn nicht andere Kinder wegnehmen (deutlich als Geburtstags – Schatz kennzeichnen oder sich selbst in Sichtweite stellen; unser Schatz wurde schon mal geräubert!) Man kann alle Kinder zusammen losschicken oder in Gruppen in 5 minütigem Abstand. Wer dann am schnellsten war, darf sich als erstes was aus der Schatzkiste aussuchen.

Schnitzeljagd für drinnen:
Zettel mit Nummern im ganzen Haus verteilen, z.B. von 1-50; Die Kinder müssen die Nummern in der richtigen Reihenfolge zu euch bringen. Anschließend bekommen sie einen Hinweis oder eine Karte wo der Schatz versteckt ist.

Klassiker Topfschlagen:
Jeder kennt es wahrscheinlich noch aus seiner Kindheit. Eine Kind werden die Augen verbunden, auf allen Vieren muss es versuchen mit einem Kochlöffel einen Topf durch klopfen zu finden. Im Topf ist eine kleine Süßigkeit. Die anderen Kinder helfen mit „Kalt“ und „Warm“, wo der Topf zu finden ist.

Reise um die Welt
Ebenfalls ein Klassiker. Es werden  Stühle oder Polster aufgestellt/auf den Boden gelegt. Immer eins weniger, als  Kinder anwesend sind. Musik wird gestartet, wenn die Musik stoppt, muss jedes Kind so schnell wie möglich auf einen Stuhl/ein Polster. Wer übrigbleibt scheidet aus, darf aber dafür in der nächsten Runde die Musik ein- und ausschalten. So spielt man bis es einen Sieger gibt.

Obstsalat
Ein sehr beliebtes Spiel für Kinder von 4- 12 Jahren. Man bildet einen Stuhlkreis/Kreis mit Polstern auf dem Boden und findet 3 Obstsorten (Apfel, Birne, Banane). Das erste Kind ist ein Apfel, das zweite eine Birne, das dritte eine Banane und so weiter. Es gibt einen Stuhl/Polster weniger als Kinder. Ein Kind stellt sich in die Mitte und ruft eine Obstsorte, die Kinder mit dieser Sorte müssen nun die Plätze tauschen, so kann das Kind in der Mitte ebenfalls versuchen auf einen freien Platz zu kommen. Wenn das Kind in der Mitte „Obstsalat“ ruft, müssen alle Kinder den Platz tauschen. Nicht erlaubt: nur einen Platz weiterrutschen oder mit Absicht keinen Platz suchen, weil man gerne in der Mitte sein möchte (passiert sehr gerne, da die Kinder es toll finden zu bestimmen!).

Armer schwarzer Kater
Ein super lustiges Spiel, wenn man „Kicherkinder“ hat. Im Stuhlkreis/Polsterkreis sitzen die Kinder, eines ist in der Mitte und der Kater. Dieser geht nun zu einem Kind und „miaut“ ganz herzzerreißend, so lustig wie möglich. Das Kind muss dem Kater über den Kopf streicheln und dabei sagen“Armer schwarzer Kater“ ohne dabei zu lachen. Dreimal hintereinander versucht es der Kater beim selben Kind, bevor er weiterzieht und sein Glück bei einem anderen Kind versucht. Lacht das Kind aber, wird es selbst zum schwarzen Kater. ( Manchmal gibt es Kinderrunden, wo das Spiel nicht funktioniert, da sich alle so gut zusammenreißen können und niemand lacht. Spielt man selbst mit und ist zu Anfang der Kater, schafft man es meist als Erwachsener ein Kind zum lachen zu bringen und lacht mal einer, gibt es normalerweise kein Halten mehr!)

Feuer, Wasser, Sturm
Eher für draußen oder für große Räume. Kennt fast jedes Kind aus Kindergarten oder Schule. Die Kinder laufen umher, der Spielleiter ruft „Feuer“ oder „Wasser“ oder „Sturm“. Bei Feuer, z.B. in eine Ecke laufen, bei Wasser z.B. irgendwo raufklettern, bei Sturm z.B. auf den Boden legen. Wer die Aufgabe als letztes löst, scheidet aus, darf aber dafür ansagen. Man kann auch ohne ausscheiden spielen, gerade mit kleineren Kindern oft netter.

Zeitungschlagen
Für etwas ältere Kinder ab ca. 9 Jahren und Gruppengröße ab 8 Kindern, je größer, desto spannender. Eine Zeitung wird zu einer Rolle geformt (mit Tixo fixieren). Ein Kind steht in der Mitte von einem Stuhlkreis/Polsterkreis. Wenn sich viele Kinder nicht kennen, benutzt man die richtigen Namen, ansonsten wird jedem Kind eine Nummer zugeteilt. Die Kinder müssen sich die Nummern gut merken. Der Spielleiter ruft zu Anfang einen Namen/Nummer, das genannte Kind ruft schnell einen anderen Namen/Nummer. Das Kind in der Mitte muss schnell versuchen, das genannte Kind mit der Zeitung am Knie zu „schlagen“. Hat er es erwischt, bevor, es einen anderen Namen/Nummer sagen kann, muss es selbst in die Mitte. Achtung: gut ausmachen, dass nicht zu fest geschlagen wird!

Sinnes -Stationen
Man baut Stationen auf, bei denen die Kinder riechen, schmecken oder tasten müssen. Dafür kann man z.B. Punkte verteilen, wer die meisten Punkte hat, darf sich zuerst aus der Schatzkiste etwas aussuchen. z.B. riechen: Waschmittel, Blumen, Curry, Gummibärchen...; z.B. schmecken: Salz, Zucker, Zitrone, Mehl, ...(Nix zu ekliges!) z.B. fühlen: Tannenzapfen, Stoff, Löffel, Papiertaschentuch, Wolle...

Quiz
Fragen für Kinderquizze findet ihr im Internet oder schaut mal bei euren Brettspielen, ob da nicht was dabei ist.
Man kann es z.B. spielen wie bei „ 1, 2 oder 3“. Dafür kann man z.B. mit Malerkrepp die Felder auf den Boden kleben und mit einer Taschenlampe, das richtige Feld anleuchten.  Für eine richtig beantwortete Frage gibt es ein Gummibärchen (Achtung, die Kinder sollen die Gummibärchen nicht essen, denn wer zum Schluss die meisten hat, hat gewonnen. Auch kennen nicht alle Kinder die Fernsehsendung, also gut erklären).
Eine andere Möglichkeit ist zwei Teams zu bilden und es zu spielen, wie „Wer wird Millionär“. Dafür bracht man natürlich 4 verschiedene Antwortmöglichkeiten zu jeder Frage und die Fragen sollten aufsteigend schwieriger werden. Die Teams sind abwechselnd dran, welches Team weiter kommt, gewinnt.

Witzige Variante haben wir mal gespielt. Alle Kinder waren ein Team. Ich habe reihum Fragen gestellt. Vorher habe ich einzelne Buchstaben auf Zettel geschrieben. Insgesamt ergeben die Zettel ein Lösungswort, wo der Schatz versteckt ist. Bei einer falsch beantworteten Frage, wird ein Zettel verbrannt! (dafür reicht eine kleine Metallschüssel, Zettel mit Feuerzeug darüber anzünden/spektakulärer natürlich, wenn man es in eine Feuerschale/Lagerfeuer werfen kann!) Die Kinder haben jeder 2 Joker. Bei einem können sie die ganze Gruppe fragen, bei einem nur ihren rechten Nachbarn. Für richtige Antworten gibt es natürlich einen Lösungsbuchstaben. Zum Schluss muss das Lösungsort zusammen gepuzzelt werden. Besteht es aus mehren Wörtern empfiehlt es sich für jedes Wort eine andere Farbe zu verwenden.

Freizeitaktivitäten mit Kindern in Tirol

Segway fahren, Wasserfall, Klammwanderung, Abenteuerspielplatz, Bergsee - unsere schönsten Ausflugstipps und Freizeitaktivitäten mit Kindern in Tirol

Das lieben Kinder im Familienurlaub Tirol:

Wandern mit Kindern in Tirol

Diese Wanderungen lieben Kinder in Tirol: Von der Zugspitze im Wettersteingebirge bis zum Karwendel und den Kitzbüheler Alpen

Familienurlaub Tirol

Wo lohnt ein Familienurlaub in Tirol? - das hat unseren Kindern in den Tiroler Alpen besonders gut gefallen. Vielleicht etwas für euch?

Familienhotel Tirol

Was ist das beste Familienhotel in Tirol? Schwimmbad für Kinder, Wasserrutsche, Wellness und All-Inclusive? Hier war es schön.

Schluchtenwandern

Das mögen Kinder zum Wandern in Tirol besonders gerne: Durch eine Klamm oder Schlucht am Wasser entlang

Kinderhotel Österreich

Die schönsten 20 Familienhotels in Österreich. Wellness? Familienzimmer? Kinderbetreuung? Familienbad?

Bergurlaub mit Kindern

Unsere 5 Gründe, warum Sie unbedingt den nächsten Familienurlaub in den Bergen buchen sollten.