Augsburg Kuhsee

Das Ziel der Kinderwagen Wanderung in Augsburg: Der Spielplatz am Kuhsee
Das Ziel der Kinderwagen Wanderung in Augsburg: Der Spielplatz am Kuhsee

Wandern mit Kinderwagen am Kuhsee

In Augsburg mit Kinderwagen am Kuhsee wandern
Wir waren für ein paar Tage in Augsburg mit Kindern. Nachdem wir wir Baby und Kleinkind mit dabei hatten, war ein Ausflug mit Kinderwagen gefragt. Auf der Suche sind wir auf das beliebte Familienziel aufmerksam geworden: Mit Kinderwagen rund um den Kuhsee bei Augsburg wandern. Und es hat sich gelohnt.

Gleich im Süden von Augsburg, nur 5 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, ist der Kuhsee DAS Ausflugsziel für Familien mit Kinderwagen. Mit rund 3 Kilometern Länge ist die Rundwanderung um den Kuhsee perfekt mit dem Kinderwagen. Ziel sind zwei schöne Kinderspielplätze direkt am See in Bayern, für die größeren Geschwister.

Der Kuhsee in Augsburg

Wie verläuft die Kinderwagenwanderung am Kuhsee?
Je nach der jeweiligen Zugangsmöglichkeit kann man die Wanderung mit Kinderwagen an jeder beliebigen Stelle des Kuhsee beginnen. Wenn man mit dem Auto von Augsburg kommt, bietet sich der nördliche Parkplatz als Startpunkt an. Von hier schiebt man den Kinderwagen hinüber zum östlichen Ufer. Dieser Wegverlauf ist passend, weil du dann auf halber Strecke einen kleinen Spielplatz vorfindest und am Ende der kleinen Wanderung an den beiden großen Spielplätzen vorbeikommst – quasi als Endpunkt der Kinderwagenwanderung.

Am Ostufer schiebst du den Kinderwagen auf einem grob befestigten Feldweg nahe am Wasser. Hier ist der Uferbereich naturnaher als am Westufer. Nach rund 1,5 Kilometer ist der kleinere Spielplatz erreicht. In der Sonne kann man ein bisschen rasten und größere Kinder werfen Steine in den See. Wir geniessen den Tag in unserem Familienurlaub in Bayern. Eine Decke oder Sitzunterlage ist übrigens hilfreich mitzunehmen, wenn ihr länger sitzen wollt.

Spielplatz am See in Augsburg

Der Spielplatz am See bei Augsburg – im Sommer zum Baden
Danach schieben wir den Kinderwagen am Westufer weiter. Zuerst kommt ein Platz mit Tischtennisplatten, danach sind links zwischen Wanderweg und Kuhsee zwei schöne Spielplätze. Zuerst gibt es einen Spielplatz für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren mit Spieltürmen und Sandspielplatz.

Augsburg baden

Der Kuhsee ist der Badesee in Augsburg
Nach dem flachen Ufer, wo im Sommer gebadet wird, ist ein Spielplatz für kleinere Kinder. Somit ist es hier zum Wandern mit Kinderwagen ideal, weil nach der kleinen Tour mit den Spielplätzen die Kinder ein Ziel lockt. Zu finden ist bei den Spielplätzen auch eine kleine Gastronomie für Pommes und Co.
Wenn du noch mehr Spielplätze in Augsburg suchst: Wir waren auch schon auf dem schönen Abraxas Spielplatz in Augsburg.

Anfahrt Kuhsee in Augsburg

Wie kommt man zum Kuhsee?
Ideal ist der Kuhsee mit dem Auto im Urlaub mit Kindern zu erreichen. Mit dem Auto nach Augsburg (von München über die Autobahn A8 in Richtung Ulm – Stuttgart, Aufahrt Augsburg Zentrum). Vorbei an der Stadt in Richtung Süden zum Kuhsee. Am Westufer des Kuhsee gibt es im Norden und im Süden jeweils einen Parkplatz.

Parkplatz am Kuhsee
Den nördlichen Parkplatz erreicht man über die Oberländer Straße. Zum südlichen Parkplatz kommt man über die Mittenwalder Straße. Wer in Augsburg wohnt, kann auch über den Augsburger Stadtwald kommen und wandert über das Wehr beim Hochablass – das würde ich empfehlen, besonders an stark frequentierten Tagen in den Ferien und am Wochenende.

—> mehr empfehlenswerte Wanderungen mit Kinderwagen in Bayern.

Familienurlaub in den Bergen: Die besten Angebote

Familienhotel in den Bergen - die besten Angebote für deinen Urlaub mit Kind
Familienhotel in den Bergen – die besten Angebote für deinen Urlaub mit Kind

Nachdem wir schon so viele Familienhotels gesehen haben, sind wir eine Partnerschaft mit den JUFA Hotels eingegangen. Sie sind über ganz Österreich verteilt, mittlerweile sogar in Liechtenstein und auch Deutschland. Wir haben aus den vielen guten Familienhotels diejenigen herausgesucht, die entweder in einer wunderschönen Natur liegen oder tolle Sommerangebote für euch bereithalten. Die Hotels haben Indoor und meistens auch Outdoor Spielplätze für Kinder, Familienzimmer und oft noch eine schöne Sauna. Beim Essen wird Wert auf Regionalität gelegt und an den reichhaltigen Buffets findet jeder etwas für seinen Geschmack. In den „Raus-Zeit“-Angeboten wird euch der Urlaub in der Natur schmackhaft gemacht.

Hier geht es zu den Angeboten im Detail:

—> Familienurlaub in den Bergen