Schneeschuhwandern Bayern

Mit Kindern schneeschuhwandern Bayern zu Hütten und Almen
Mit Kindern schneeschuhwandern Bayern zu Hütten und Almen

Schneeschuhwandern Bayern mit Kindern

Wo kann man leichte Schneeschuhwanderungen mit Kindern in Bayern machen?
Es ist gar nicht so leicht schöne Schneeschuhtouren mit der ganzen Familie zu planen. Es sollte für die Kinder im Familienurlaub nicht zu anstrengend sein. Gleichzeitig sollte es für Eltern und Kinder Spaß auf den Schneeschuhen machen. Gut bieten sich daher insbesondere kürzere Schneeschuhwanderungen oberhalb der Baumgrenze an, wo man durch den freien Blick das Fortkommen im frischen Pulverschnee leicht sieht. Und wenn man dann noch zu einer Hütte oder einem Gipfelkreuz laufen kann, ist das Schneeschuherlebnis für Kinder perfekt. Solche Schneeschuhwanderungen mit Kindern haben wir hier zusammengesucht.

Zu beachten ist in den Bergen die Gefahr von Lawinen! Wer also nicht ausreichend Kentnisse besitzt, sollte sich besser vor Ort einem geprüften Führer anvertrauen oder sich einer geführten Schneeschuhwanderung von einem Familienhotel anschliessen. Auch die Orientierung im unverspurten Schnee ist nicht jedermanns Sache.

Schneeschuhwandern Bayern: Allgäu

 Im Allgäu schneeschuhwandern Bayern - gut geht´s in Oberstaufen mit der Imbergbahn in Steibis. Schön oder?
Im Allgäu schneeschuhwandern Bayern – gut geht´s in Oberstaufen mit der Imbergbahn in Steibis. Schön oder?

Mit Kindern im Allgäu schneeschuhwandern
Oberjoch ist das höchstgelegene Bergdorf in Deutschland. Damit bietet es sich perfekt für kleinere Schneeschuhausflüge mit Kindern an. Zum Ausprobieren startet man mit den Schneeschuhen am besten durch das verschneite Moorgebiet. Hier ist es relativ eben und tagsüber auch sonnig. Ein genussvoller Einstieg. Anspruchsvoller ist eine Schneeschuhwanderung nach Ornach hinauf zum Jochschrofen. Auf der Jochschrofen Schneeschuhwanderung in Oberjoch erreicht man durch den Pulverschnee stapfend ein Gipfelkreuz mit schönem Ausblick – ohne großen Trubel, ein schönes Bergerlebnis. Wer gerne einkehren möchte, nimmt mit Kindern ab Oberjoch den Weg zur Hirschalpe. Im oberen Bereich helfen bei viel Schnee die Schneeschuhe.

Oberstaufen schneeschuhwandern
Tolle Schneeschuhwanderungen, lawinensicher und mit viel Ausblick gehen in Oberstaufen. Du kannst vom Familienskigebiet Hündle rund um den Hündlekopf mit Schneeschuhen wandern. Oder du fährst in Steibis mit der Imbergbahn hinauf zum Imberghaus, von hier erreichst du auf Schneeschuhen die schönen Alpen mit viel Ausblick. Fern der gespurten Wege zum Winterwandern geht es besonders gut, aber die Ausblicke sind ähnlich wie beim Winterwandern in Oberstaufen. Schau mal!

Schneeschuhwandern Bayern: Bayerischer Wald

Im bayerischen Wald mit Kindern schneeschuhwandern
In der weiten Hügellandschaft des bayerischen Wald kann man im Winter bei guter Schneelage in vielen Ecken zum Schneeschuhwandern gehen. Besonders aussichtsreich und leicht mit dem Auto zu erreichen ist der Berg Dreisessel, wo man sogar mit entsprechender Kondition als Familie zum Dreiländereck mit den Schneeschuhen wandern kann. Danach ist eine Einkehr im Dreisesselhaus möglich. Nicht ganz so aussichtsreich ist der Walsgürtel rund um den Hohenbogen. Oben am Gipfel ist der Ausblick aber auch ganz schön, dort lässt es sich auch einkehren.

Schneeschuhwandern Bayern: Fichtelgebirge

Schneeschuhwanderungen mit Kindern im Fichtelgebirge
Rund um Bischofsgrün gibt es einige kleinere Familien-Schneeschuhwanderungen. Man kann direkt im Ort starten und zum Beispiel Richtung Waldrand gehen. Hier gibt es Aussichtspunkte hinüber zum Schneeberg. Die Routen können zu unterschiedlich langen Touren kombiniert werden. Eingekehrt wird hier in den Gaststätten im Ort Bischofsgrün selbst. Erfahrene Schneeschuh-Familien können auch am Ochsenkopf mit den Schneeschuhen wandern. Ein Ziel hier ist die Bayreuther Hütte.

Schneeschuhwandern Bayern: Berchtesgaden

Im Berchtesgadener Land mit der Familie schneeschuhwandern
Sehr aussichtsreich ist die kleine Schneeschuhwanderung mit Kindern auf dem Predigtstuhl. Mit der historischen Predigtstuhlbahn fährt man fast auf den Gipfel hinauf. Die letzten Höhenmeter werden mit Schneeschuhen gewandert. Nicht einmal 100 Höhenmeter sind zu gehen und man kann einen Gipfel erreichen. Die besonders leichte und zugleich aussichtsreiche Schneeschuhtour mit Kindern in Bayern. Leicht und schön muss es im Winter auch beim Hintersee in Ramsau sein.

–> Empfehlenswert ist das Familienhotel in Berchtesgaden.

–> Hier noch weitere Tipps zum Schneeschuhwandern mit Kindern und den Winterurlaub mit Kindern.

Die schönsten Familien – Schneeschuhwanderungen in Bayern:

–> Am Predigtstuhl in Berchtesgaden mit Kindern schneeschuhwandern

–> In Oberjoch Schneeschuhwandern am Jochberg

–> mehr Winterurlaub mit Kindern in Bayern