Starnberger See wandern mit Kindern in Ambach

Schön am Starnberger See wandern mit Kindern, hier der Steg in Ambach
Schön am Starnberger See wandern mit Kindern, hier der Steg in Ambach

Starnberger See wandern mit Kindern – so war´s bei uns

Unsere Tour im Frühling: Am Starnberger See wandern mit Kindern rund um Ambach
Wir haben uns entschieden, ein Aprilwochenende am Starnberg See im Tölzer Land zu verbringen. Hier wollen wir den Frühlingsbeginn in unserem Familienurlaub in Deutschland erleben und die Gegend zwischen St. Heinrich und Wolfratshausen näher kennenlernen. Für das Wochenende ist recht angenehmes Wetter vorhergesagt.

Doch jetzt am Freitagnachmittag ist es noch recht kühl. Zum Radfahren ist es so etwas zu kalt und wir beschließen daher eine kleine Wanderung am See zu machen. Gut dass wir unsere warme Kleidung dabei haben! Wir nehmen dich mit auf die schöne Wanderung am Starnberger See, die du beliebig verlängern oder auch ablürzen kannst. Mit Kinderwagen und ohne. Mit Spielplatz. Los geht´s:

Beim Fischer am See in St. Heinrich

Start der Familienwanderung "Beim Fischer" in St. Heinrich am Starnberger See
Start der Familienwanderung „Beim Fischer“ in St. Heinrich am Starnberger See

Starnberger See wandern mit Kindern: Los geht’s vom Campingplatz „Fischer am See“

Wir schlafen in einer tollen Ferienwohnung am Campingplatz „Fischer am See“ in St. Heinrich. Das liegt am Südostufer des Starnberger Sees. Der Campingplatz ist nur durch eine Straße vom See getrennt, deshalb starten wir gleich von hier aus mit unserer Wanderung. Parkplätze findet ihr in St. Heinrich beim Badeplatz vom Campingplatz oder ein wenig weiter Richtung Norden am öffentlichen Badeplatz von St. Heinrich.

Bärlauch Wanderung am Starnberger See

Unsere Bärlauch Wanderung am Starnberger See - Bärlauchplatz St. Heinrich!
Unsere Bärlauch Wanderung am Starnberger See – Bärlauchplatz St. Heinrich!

Wandern zwischen Wasser und Bärlauch
Schon von unserer Ferienwohnung haben wir den See gesehen. Auch wenn das Wetter nicht optimal ist, so zieht es uns einfach ans Wasser. Schon am Parkplatz steigt uns ein „knoblauchartiger“ Geruch in die Nase. Der typische Bärlauch – Geruch. Überall schießen hier die grünen Blätter aus dem Boden. –> hier der Bärlauch Platz am Starnberger See in der Google Karte

Für mich ein fantastischer Duft von Frühling – und so gut als Bärlauch – Pesto mit frischen Nudeln!! Der Junior hat natürlich dafür keinen Sinn. Ihn zieht es ans Wasser. Außerdem ist er heute als Schatzsucher unterwegs. Mal sehen welche Schätze heute so am Wegesrand zu finden sind.

Spielplatz Starnberger See

Spielplatz Starnberger See - cool ist die Rampe für die Bobbycars
Spielplatz Starnberger See – cool ist die Rampe für die Bobbycars

Spielplatz Starnberger See auf dem Weg nach Ambach

Wir halten uns am Seeufer in nördlicher Richtung. Schon nach wenigen Minuten sind wir am nächsten Badeplatz. Bei 6 Grad Wassertemperatur im April, aber doch ein wenig zu frisch zum Baden. Aber das Gelände hier ist wirklich schön. Wir gehen nach vorne ans Wasser zum Steg.
Erst mal hinsetzen, die Füße und die Seele baumeln lassen und übers Wasser schauen – für 5 Minuten. Dann wird es dem Junior zu langweilig. Wir gehen zur Beach Bar gleich neben dem Steg. Hier herrscht wirklich „Beach-Feeling“, viel Sand wurde aufgeschüttet.

Spielplatz Starnberger See mit Sandstrand und Bobby Car Rampe

Wir entdecken nicht nur schöne Dekorationen, wie z.B. einen Fisch aus Hufeisen, sondern auch coole Action für Kids: Eine Bobbycar-Rampe. Aus Holz gebaut, kann man die kleine Rampe mit den Autos runtersausen. Außer einer Landung im Sand kann aber nichts passieren. Unser Kleiner hat’s für euch getestet: einmal Kopf voraus in den Sand.

Weiter am Starnberger See wandern mit Kindern

Wanderung am Starnberer See mit Kindern - und "Schätze" sammeln
Wanderung am Starnberer See mit Kindern – und „Schätze“ sammeln

Freizeitspaß am Starnberger See mit Kindern

Nachdem sich der Kleine wieder vom Sand befreit hat, sucht er am Kiesstrand nach Schätzen. Schnell wird er fündig. Es gibt Steine in allen Farben und Formen. Da müssen welche mitgenommen werden. Außerdem gibt es tolle Holzstücke, sogar noch aus der Steinzeit 🙂  Wir wollen dann aber noch weiter. Kurz hinter dem Badeplatz kommen wir in den Wald. Hier gibt es ein wahres Bärlauchparadies.

Bevor wir wieder heimfahren, müssen wir noch mal herkommen und sammeln. Bald darauf geht es ein Stück an der Straße entlang. Erst beim Burschanner Seewirt kommen wir wieder direkt zum See. Hier gibt es noch mal einen langen Strand, im Sommer ein beliebter Badeort.

Wanderziel Ungarisches Tor in Ambach

Wie im Märchen: Das Ungarische Tor in Ambach
Wie im Märchen: Das Ungarische Tor in Ambach

Am Starnberger See nach Ambach wandern

Nach dem endlos scheinenden Strand ist es etwa noch ein Kilometer bis nach Ambach. Hier suchen wir das „Ungarische Tor“. Das zugehörige Haus wurde früher vom Autor der „Biene Maja“ bewohnt. Wer hätte das gedacht? Ich auf jeden Fall nicht. Das Tor ist wirklich toll bemalt. Es steht direkt an der Seeuferstraße (Hausnr.: 25). Hier beenden wir unseren Seespaziergang und kehren zurück zu unserer Ferienwohnung.

Starnberger See mit Kinderwagen

Diese Weite ist wunderbar am Starnberger See mit Kinderwagen - kilometerlang kannst du hier wandern mit Kinderwagen
Diese Weite ist wunderbar am Starnberger See mit Kinderwagen – kilometerlang kannst du hier wandern mit Kinderwagen

Am Starnberger See mit dem Kinderwagen

Die ganze Wanderung am See ist übrigens super geeignet, wenn ihr mit dem Kinderwagen unterwegs seid. Es geht schön eben dahin. Zudem findet ihr immer wieder schöne Flecken am See wo die Kinder aussteigen und spielen können. Perfekt am Starnberger See mit Kinderwagen!

Langer Spaziergang am Starnberger See mit Kindern

Auch schön für Kinder: Die Schwäne am Starnberger See treffen.
Auch schön für Kinder: Die Schwäne am Starnberger See treffen.
Abwechslungsreiche Uferlandschaft - mit Schilf, Wiese und Kiesstrand.
Abwechslungsreiche Uferlandschaft – mit Schilf, Wiese und Kiesstrand.

Frühlingswanderung am Starnberger See mit Kindern

Von St. Heinrich bis Ambach sind es ca. 4 Kilometer schönstes Bayern mit Kindern. Wer nicht mehr zurück laufen möchte (weil die Kinder vielleicht nicht mehr mögen): Es fährt auch ein Bus von Ambach Richtung Seeshaupt, mit einer Haltestelle in St. Heinrich. Aber bitte vorher die Zeiten checken, der Bus fährt nicht immer.

Im Frühling am Starnberger See wandern mit Kindern vor den Toren Münchens

Jetzt im Frühling ist es besonders schön am See zu wandern, eine der schönsten Wanderungen in Bayern mit Kindern für diese Zeit. Es sind noch nicht so viele Leute unterwegs, so dass man auch mal ein Plätzchen für sich alleine findet. Die Stimmung am See ist in der Frühlingssonne auch ganz anders als im Sommer. Für Kinder ist eine Wanderung am Wasser meistens ganz interessant.

Irgendwas findet sich immer am Ufer des Sees, kleine Spielplätze, Strände und Wiesen und natürlich kleine und größere Fundstücke. Unser Junior war auf jeden Fall ganz begeistert von seinen „Schätzen“ und möchte nun ein Museum eröffen. Viel Vergnügen bei dieser gemütlichen Tour am See, wünschen euch die Reiseblogger!

Hat es dir hier gefallen? Ein weiterer kleiner See in der Umgebung ist der Bibisee. Kennst du ihn?

–> schau mal hier unser Ausflug zum Bibisee.

–> toll ist auch die Starnberger See Gourmetwanderung

–> hier noch mehr Tipps für Freizeitaktivitäten am Starnberger See mit Kindern.

–> Und das sind weitere tolle Möglichkeiten im Familienurlaub Tölzer Land.