Unsere besten Angebote

Ostern mit Kindern

previous arrow
next arrow
Slider

Erichhütte

Zur Erichhütte in Dienten wandern - wunderschöne Wanderung mit Kindern
Zur Erichhütte in Dienten wandern – wunderschöne Wanderung mit Kindern

Erichhütte in Dienten wandern

Zur Erichhütte am Hochkönig wandern mit Kindern
Wir machen eine Familienwanderung auf die Erichhütte. Sie soll wunderschön unterhalb der Kulisse des Hochkönig liegen. Das wollen wir sehen. Direkt beim Hotel Übergossene Alm startet der Wanderweg zur Erichhütte, hier starten wir.

So wandern wir zur Erichhütte in Dienten
Unterhalb des Hotelgelände biegt eine kleine Strasse von der Hochkönigstrasse ab. Man wandert vorbei an Vogelbeerbäumen den Hochkönig vor Augen. Die Wanderbeschilderung gibt eine Gehzeit von 1,5 Stunden einfach an, das ist realistisch, wie wir später feststellen.

Rechts kommt ein sehr schöner Bauernhof, an dem wir vorbeigehen. Zuerst müssen wir einige Höhenmeter hinunterwandern, bevor es auf der anderen Seite des Dienter Bachs hinauf geht zur Erichhütte. Der Weg ist bald eine Forststrasse, die hinauf zur Wirtsalm geht. Dabei handelt sich aber um eine private Hütte, die nicht betreten werden darf. Zum Anschauen ist sie aber sehr schön urig, ein schöner Anblick, bevor es in den Wald hinein auf einem Wanderweg geht.

Am Hochkönig wandern mit Kindern
Am Hochkönig wandern mit Kindern

Alles über Frösche – die Unterhaltung für Kinder am Wanderweg

Hier gibt es im Familienurlaub Hochkönig für die Kinder gleich etwas zu entdecken. Auf einer Schautafel erfährt man mehr über die unterschiedlichen Froscharten, die hier leben. Das Schönste dabei sind die Knöpfe, die auf Knopfdruck die verschiendenen Froschgeräusche über den Lautsprecher schicken. Wer glaubt, daß Froschquaken gleich Froschquaken ist, wird eines besseren belehrt. Der Grasfrosch quakt ganz anders ald der Laubfrosch! Schwer sind die Kinder von diesem unterhaltsamen und zugleich lehrreichen Wegstück weiter zu bewegen.

Das letzte Stück zur Erichhütte wandern
Nun wird auf einem schmalen Wanderweg durch den Wald gewandert. An einigen Stellen muss man aufpassen, insgesamt ist der Weg aber nicht schwierig. Die unterschiedlichen Waldlandschaften sind für Kinder dank der Vielfalt unterhaltsam, es wird nicht eintönig. Der Höhepunkt ist jedoch eine weitere Schautafel über Tiere im Wald, auf denen man durch eine Lupe schauen kann und Tierbilder sieht. Dann heisst es nochmal einige Höhenmeter durch einen Nadelwald bergauf steigen, bevor man auf der Almwiese steht, wo oben schon die Erichhütte heruntergrüßt. Nach rund 15 Minuten Wanderung über die Almwiese, sind die Almhütten erreicht.

Rundwanderung Erichhütte

Zurück können wir im Familienurlaub Salzburg als Rundwanderung den Weg 432, einem Forstweg gehen, der in unterem Bereich eine Wanderwegabkürzung nach rechts bietet (Weg Nummer 12). Das letzte Stück muss man dann auf der Hochkönigstrasse auf dem Strassenrand zurückwandern oder man nutzt den im Sommer stündlich verkehrenden öffentlichen Busverkehr.

Lohnt sich die Wanderung zur Erichhütte?

Für uns war es eine sehr schöne Almwanderung zum Wandern mit Kindern. Die Kulisse rund um die Erichhütte mit dem Hochkönig ist besonders beeindruckend. So haben wir uns das Wandern am Hochkönig vorgestellt. Es sind knapp 400 Höhenmeter zur Erichhütte zu wandern, die man in 3 Stunden schaffen kann.

–> weitere schöne Wanderungen im Salzburger Land,

tolle Ausflugsziele mit Kindern Salzburg

und was ihr sonst noch im Familienurlaub Salzburg erleben könnt

Familienurlaub in den Bergen: Die besten Angebote

Familienhotel in den Bergen - die besten Angebote für deinen Urlaub mit Kind
Familienhotel in den Bergen – die besten Angebote für deinen Urlaub mit Kind

Nachdem wir schon so viele Familienhotels gesehen haben, sind wir eine Partnerschaft mit den JUFA Hotels eingegangen. Sie sind über ganz Österreich verteilt, mittlerweile sogar in Liechtenstein und auch Deutschland. Wir haben aus den vielen guten Familienhotels diejenigen herausgesucht, die entweder in einer wunderschönen Natur liegen oder tolle Sommerangebote für euch bereithalten. Die Hotels haben Indoor und meistens auch Outdoor Spielplätze für Kinder, Familienzimmer und oft noch eine schöne Sauna. Beim Essen wird Wert auf Regionalität gelegt und an den reichhaltigen Buffets findet jeder etwas für seinen Geschmack. In den „Raus-Zeit“-Angeboten wird euch der Urlaub in der Natur schmackhaft gemacht.

Hier geht es zu den Angeboten im Detail:

—> Familienurlaub in den Bergen